1019439

Hyperlinks löschen

09.06.2009 | 10:23 Uhr |

Besondere Formatierungen lassen sich vor dem Export auf einen Klick entfernen.

icon Word
Vergrößern icon Word

In Word lassen sich Internet-Adressen so markieren, dass sie in anderen Programmen (und in Word selbst) als klickbares Objekt funktionieren: Ein Klick auf die Internet-Adresse öffnet den voreingestellten Browser und lädt dort die gewünschte Adresse.

Angelegt werden diese Links in Word mit der Tastenkombination Befehlstaste-K. Um sie zu löschen (beispielsweise vor dem Export in die Layoutsoftware Indesign), gibt es eine zweite Tastenkombination: Man wählt in Word den kompletten Text aus und drückt Befehlstaste-6 (Achtung, hier handelt es sich um die Ziffer 6 oberhalb der Buchstaben, nicht die Ziffer 6 auf dem Ziffernblock). Damit löscht man komfortabel auf einen Schlag alle Hyperlinks im ausgewählten Text. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
1019439