944442

Workshop: WebDAV-Volumes einrichten

14.11.2005 | 12:21 Uhr |

Mit WebDAV lassen sich über das Internet erreichbare Volumes und gemeinsame iCal-Kalender einrichten. Dazu ist lediglich etwas Tipparbeit unter Mac-OS X nötig. In unserem Workshop werden wir den Mac so einrichten, dass im lokalen Netzwerk oder sogar über das Internet ein Netzwerk-Volume für berechtigte Benutzer zur Verfügung steht, auf das sie Dateien und Verzeichnisse kopieren können.

Aufmacher WebDAV
Vergrößern Aufmacher WebDAV

Zudem richten wir ein Volume für Benutzer ein, die ihren iCal-Kalender veröffentlichen und anderen zur Verfügung stellen wollen. Die Funk tionalität entspricht in etwa den Basisfunktionen des kostenpflichtigen .Mac- Services von Apple, der allerdings noch weitere Optionen zu bieten hat. Benutze des Online-Volumes, das in puncto Funktionalität der iDisk von Apple entspricht, müssen sich, wie auch die Nutzer der iCal-Veröffentlichungsfunktion, mit Benutzernamen und Passwort anmelden. Mac-OS X beziehungsweise der Apache- Server bieten zwei Authentifizierungs-Lösungen, „Basic“ und „Digest“. Bei Ersterer wird das Passwort unververschlüsselt im Klartext übertragen, bei Digest verschlüsselt. Wir haben uns für die Basic-Methode entschieden, die mit allen Client-Programmen kompatibel ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
944442