965324

Zeichen zählen

28.02.2007 | 00:00 Uhr |

Wer Texte für andere verfasst, also beispielsweise Autoren oder Journalisten, hat oft eine Vorgabe, wie lang die Texte sein sollen.

Diese Vorgaben macht man normalerweise in Zeichen (früher Anschläge), wobei Leerzeichen mitgezählt werden. Word kann die Anzahl der Zeichen dankenswerterweise im Hintergrund berechnen. Allerdings zeigt das Programm in der Statusleiste am unteren Dokumentenrand lediglich die Anzahl der Wörter an, nicht die der Zeichen. Erst wenn man auf die Anzeige klickt, erscheint ein Dialog, der die Zeichenzahl enthält. Wer schnell im Kopfrechnen ist, kann sich die Zahl aber selbst ausrechnen. Wir haben es bei allen möglichen Texten ausprobiert und kamen auf einen sehr stabilen Durchschnittswert von 6,9 Zeichen pro Wort. Nimmt man also die Anzahl der Wörter mal sieben, hat man einen guten Anhaltswert, wie viel man noch schreiben darf (oder muss).

0 Kommentare zu diesem Artikel
965324