1911133

Zufällige Wiedergabeliste mit Genius

10.03.2014 | 14:26 Uhr |

So lässt sich in iTunes eine zufällige Wiedergabeliste erstellen

Problem : Wie kann man iTunes 11 schnell eine zufällige Wiedergabeliste aus der gesamten Mediathek mit möglichst zueinander passenden Titeln erstellen lassen?

Lösung : Diese Aufgabe lässt sich erledigen, indem man die Genius-Funktion aktiviert. Dazu ruft man im Menü „Store > Genius aktivieren“ auf, meldet sich mit seiner Apple-ID und dem Passwort an und akzeptiert die Lizenzbedingungen. Dann wird der Inhalt der eigenen Mediathek anonym mit Informationen aus dem iTunes-Store abgeglichen. Hält man nun die „Wahltaste“ („alt“) gedrückt, erscheint in der Symbolleiste von iTunes anstelle des Symbols zum Zurückspringen zum vorherigen Titel das Genius-Symbol. Dieses klickt man an, und iTunes erstellt eine Zufallsliste zusammenpassender Titel aus der gesamten Mediathek. Alternativ drückt man die Tas­tenkombination „Wahl-Leertaste“ („alt-Leertaste“). Gefällt einem die Zusammenstellung nicht, klickt man erneut auf das Genius-Symbol in der Symbolleiste oder drückt nochmals „Wahl-Leertaste“, und iTunes stellt eine neue Zufallsliste zusammen. Um die Titel in der Liste zu sehen, klickt man auf das Symbol der Wiedergabeliste mit den drei horizontalen Linien im Anzeigebereich von iTunes. Mit einem Klick auf „Erneut zufällig wiedergeben“ lässt sich hier ebenfalls eine neue Zufallsliste generieren, und mit einem Klick auf „Löschen“ wird die Zufallsliste wieder entfernt.

st Genius aktiviert, lässt sich schnell eine zufällige Wiedergabeliste aus der gesamten iTunes-Mediathek erstellen.
Vergrößern st Genius aktiviert, lässt sich schnell eine zufällige Wiedergabeliste aus der gesamten iTunes-Mediathek erstellen.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1911133