902796

Zurück zu Mac-OS 9

23.05.2001 | 00:00 Uhr |

System beim Booten auswählen

Problem: Nach der Installation von Mac-OS X kann man nicht mehr drucken oder im Internet surfen. Da die Platte bei der Installation initialisiert wurde, stellt sich die Frage, wie man zu Mac-OS 9.1 zurückkehrt.

Lösung: Normalerweise sollte man Mac-OS 9.1 als Basissystem auf seinem Rechner haben, bevor man auf Mac-OS X umsteigt. Eine Voraussetzung ist dies jedoch nicht. Um zu Mac-OS 9.1 zurückzuwechseln, ruft man die Systemeinstellungen auf und wählt dann das Symbol "Startvolume" und den angezeigten Mac-OS-9-Ordner aus. Man kann sowohl mit Mac-OS 9.1 als auch mit der Version 9.0 booten. Funktioniert der Wechsel so nicht, hält man nach dem Systemstart die Wahltaste gedrückt. Dann zeigt der Mac die verfügbaren Laufwerke mit einem startfähigen System an. Nach Mausklick auf das erwünschte Volume geht es dann mit dem Booten weiter. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
902796