Fusion

Zwei Kalender in der Kalender-App vereinen

02.07.2013 | 14:36 Uhr | Halyna Kubiv

Ein Kalender ist auf dem iPhone oder in der Desktop-App schnell erstellt. Doch spätestens wenn die Kalender-Liste mehr als zehn Einträge zählt, wird es unübersichtlich.

Ausmisten in der Kalender-Liste ohne Termin-Verlust geht schnell von Statten: Dafür verbindet man zwei oder mehr ähnliche Kalender. Die Termine aus den gewählten Kalender erscheinen so vereint in einem Eintrag. Dafür wählt man aus der Menüleiste "Fenster" den Kalender-Eintrag, den man mit einem anderen verbinden will. In der Leiste "Ablage" wählt man "Exportieren" und speichert den Kalender als ICS-Datei. Nun geht es zu dem Kalender, der die exportierten Termine aufnehmen soll. In der gleichen Leiste "Ablage" wählt man den Eintrag "Importieren" und mit Hilfe des erscheinenden Datei-Browsers die erstellte ICS-Datei. Die Kalender-App fragt noch mal nach, ob man wirklich die neuen Ereignisse dem gewählten Kalender hinzufügen will, eine Fehlermeldung "Kritische Hinweise entfernen" kann man getrost bestätigen. Die Termine landen nach einer kurzen Aktualisierung im neuen Kalender.

Beim Import kann man das Zielkalender noch
ändern.
Vergrößern Beim Import kann man das Zielkalender noch ändern.
1792304