1000981

Zweite Festplatte

27.08.2008 | 14:18 Uhr

Eine kleine zusätzliche USB-Festplatte ist eine feine Sache: Hat sie ein robustes Gehäuse, kann man sich damit gegen viele Notfälle absichern.

Macbook Air klein
Vergrößern Macbook Air klein
© Apple

Unter Mac-OS X 10.5 wird daraus eine Backup-Festplatte für Timemachine, unter älteren Versionen des Betriebssystems empfehlen wir sie zu partitionieren und einen Teil zu einem Klon der internen Festplatte zu machen und den zweiten zu einer Kopie der Original-DVD von Mac-OS X. Wer die Festplatte neu einrichtet und sie als Datenspeicher verwendet, sollte sie als "MS-DOS-Da-teisystem (FAT)" einrichten; dann kann man diese Festplatte mit Windows-PCs lesen und als Zwischenspeicher zwischen Mac und PC verwenden. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
1000981