2095348

Apple Music – So stellen Sie die Abo-Verlängerung ab

22.06.2016 | 13:27 Uhr |

Apple setzt mit seinem Streamingdienst Spotify immer mehr unter Druck. Doch gefällt Apple Music nicht jedem. So werden Sie es wieder los.

Apple Music hat nach eigenen Angaben mittlerweile 15 Millionen zahlende Kunden und rückt damit Spotify auf den Pelz. Die Schweden behaupten zwar, 100 Millionen Nutzer registriert zu haben, davon zahlen 30 Prozent für den Premiumdienst. Doch stagnieren die Zahlen des Marktführers, der gegenüber Apple Music acht Jahre Vorsprung hat - Apple hat ihn schon nach einem Jahr zur Hälfte egalisiert.

Anders als Spotify gibt es bei Apple keinen kostenlosen Zugang, das 24/7-Radio Beats 1 einmal ausgenommen. Doch immerhin beträgt die Probezeit drei Monate, in der man das Angebot kostenlos testen kann. Erst dann werden Gebühren fällig.

Aber Hand aufs Herz: Haben Sie nicht auch schon einmal vergessen, einen kostenlosen Testzugang zu einem Online-Dienst rechtzeitig zu kündigen und mussten dann mindestens einen Monat zusätzlich Geld bezahlen? Viele Hersteller planen diese Vergesslichkeit bei ihren Nutzern in ihre Umsatzprognosen mit ein - und unter den 15 Millionen zahlenden Apple-Music-Hörern sind gewiss auch einige Vergessliche. Das dreimonatige Test-Abo von Apple Music (Lesetipp: Alles, was Sie über Apple Music wissen müssen ) ist ja auch geradezu prädestiniert, eine rechtzeitige Kündigung zu verschwitzen.

Doch glücklicherweise ist es ganz einfach, zusätzliche Kosten von 9,99 Euro pro Monat nach Ablauf der Test-Phase zu vermeiden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Apple Music künftig ihr bevorzugter Musik-Streaming-Anbieter sein wird, oder ob Sie lieber bei Spotify, Napster, Deezer und Co. bleiben, sollten Sie bereits jetzt unserem Tipp folgen und das Abo für Apple Music kündigen. Aber vielleicht hat Apple Music Sie überzeugt und sie wollen den Streamingdienst auch kostenpflichtig nutzen.

So gehen Sie vor, wenn Sie das Abo beenden wollen: Am einfachsten ist es, wenn Sie Apple Music über iPhone oder iPad nutzen. Öffnen Sie zunächst die Musik-App. Oben links sehen Sie ein Icon mit einer Silhouette. Tippen Sie dieses Icon an und wählen Sie „Apple-ID anzeigen“. In der sich darauf öffnenden Übersicht tippen Sie unter „Abos“ auf „Verwalten“. Nun sehen Sie alle Abos (auch eventuell bereits abgelaufene), die mit Ihrer Apple-ID verknüpft sind. Wählen Sie nun das Abo für „Apple Music“. Hier haben Sie nun die Wahl, vom Einzelabo für 9,99 Euro auf ein Familien-Abo für 14,99 Euro umzusteigen. Sie können hier aber auch die automatische Verlängerung des aktuellen Abos abschalten. Tippen Sie einfach diesen Button an und das Abo endet automatisch nach der dreimonatigen Testphase. Es drohen also keine ungewollten Zusatzkosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2095348