926030

iBook brennt nicht vierfach

31.08.2004 | 15:57 Uhr |

FRAGE: Nach dem positiven Test des neuen iBook mit 14-Zoll-Display, 1,2 GHz Taktfrequenz und Superdrive habe ich mich entschlossen, mir ein solches Gerät zuzulegen. Da die Software auf DVD geliefert wurde, wollte ich mir davon eine Sicherungskopie für unterwegs brennen. Dazu habe ich mit Toast Titanium 5.2.1 eine Kopie auf Intenso-DVD-R-1-4X-Rohlinge gebrannt. Die Schreibgeschwindigkeit betrug hier aber nur 2fach, ließ sich auch nicht höher auswählen, obgleich das Matsushita UJ-825 eingebaut ist. Wie ist das möglich?

ANTWORT: Das kann verschiedene Ursachen haben. Nicht alle 4fach-DVD-R-Medien lassen sich in allen DVD-Brennern auch wirklich mit vierfacher Geschwindigkeit beschreiben. Einige Laufwerke sind "pingeliger" und schalten auf 2fach zurück, wenn sie den Medienhersteller nicht kennen. Probieren Sie mal andere Rohlinge aus.
Zudem kann es durchaus sein, dass die ältere Toast-Version das neue Matsushita-Laufwerk nicht als 4fach-fähig erkennt. Probieren Sie hier die jeweils neueste Toast-Version oder brennen Sie die Kopie mit der Apple-Brennsoftware.

0 Kommentare zu diesem Artikel
926030