903166

iBook mit Kabelproblemen

19.10.2001 | 00:00 Uhr |

Spezielles Videokabel macht Probleme

Für den Audio-Video-Ausgang der aktuellen iBooks bietet Apple das passende Composite-Video-Kabel für rund 50 Mark an. Wer meint das Kabel mit einem ähnlichen aussehenden Kabel ersetzen zu können, das vielen digitalen Videokameras und Videorekordern beiliegt, sollte sich auf böse Überraschungen gefasst machen: Das Ergebnis ist ein extrem übersteuerter Ton-Eingang, der nicht nur die Zuseher stresst, sondern auch die Endstufe des Fernsehers. Apple verwendet bei diesem Kabel ein eigenes Verdrahtungsschema, das alle Zubehörkabel anderer Hersteller nutzlos macht. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
903166