1643359

iTunes Match einrichten

iTunes Match überträgt die Musiksammlung aus iTunes in iCloud. Das löst das Backup-Problem und macht die Musik auch auf dem iPhone, iPad oder anderen Rechnern mit iTunes verfügbar.

iTunes Match kostet 25 Euro pro Jahr und kann eine sinnvolle Lösung für Musikliebhaber sein. Tunes Match speichert maximal 25000 Songs in iCloud, plus die Einkäufe aus dem iTunes Store. Das Besondere an iTunes Match ist, dass es den Inhalt der lokalen Musiksammlung analysiert und mit dem iTunes Store vergleicht. Es werden nur die Songs auf iCloud hochgeladen, die der Dienst dort nicht findet.

Zum Aktivieren starten Sie iTunes und klicken in der Seitenleiste im Bereich "Store" auf den zugehörigen Eintrag. Es erscheint ein Fenster mit einigen Informationen zu iTunes Match, in dem Sie auf die blaue Taste zum Abonnieren klicken. Nun geben Sie die Apple- ID und das Passwort des iTunes-Kontos ein, mit dem Sie iTunes Match nutzen wollen. Während iTunes mit der Analyse der Musik- sammlung beginnt, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit dem Datum der Aktivierung und Hinweisen zur Verlängerung des Abos beziehungsweise, wie man dieses abbestellt.

iTunes Match akzeptiert Songs in den iTunes-Standardformaten (AAC, MP3, Apple Lossless, AIFF, WAV). Sie müssen mindestens eine Datenrate von 96 KBit/s haben und dürfen nicht größer als 200 MB pro Stück sein. Inkompatible Titel kann man mit der Exportfunktion von iTunes passend umwandeln. Ist die Analyse abgeschlossen, informiert iTunes über die Zahl der bereits verfügbaren und noch hochzuladenden Titel und beginnt mit der Übertragung. Ruft man iTunes Match auf weiteren Rechnern mit derselben Apple-ID auf, kann man sie hinzufügen. Dadurch enthält iCloud hinterher die Summe beider Musiksammlungen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1643359