1559404

iCloud-E-Mail-Konto unter Snow Leopard einrichten

23.08.2012 | 10:26 Uhr |

Richtet man ein iCloud-E-Mail-Konto (me.com) unter Snow Leopard ein und klickt nach der Eingabe von Benutzername, E-Mail-Adresse und Passwort auf „Erstellen“, erhält man eine Fehlermeldung.

Mail kennt unter Snow Leopard iCloud nicht und verwendet darum veraltete Server-Adressen. Um die richtige Adresse anzugeben, klickt man im Fenster mit der Fehlermeldung auf „Fortfahren“ und ändert anschließend im nächsten Fenster die automatisch eingetragene Server-Adresse „mail.me.com“ zu „imap.mail.me.com“. Hier kann man auch den Servertyp zu „ IMAP “ ändern und eine andere Bezeichnung eintippen. Mit einem Klick auf „Fortfahren“ öffnet sich das Fenster für die Angaben zum Server für die ausgehende Post. Hier ändert man die von Mail automatisch eingetragene Adresse „smtp.me.com“ zu „ smtp.mail.me.com “. Außerdem vergibt man eine Beschreibung und markiert „Nur diesen Server verwenden“. Mit einem weiteren Klick auf „Fortfahren“ wird die Übersicht über die Einstellungen eingeblendet, und mit einem Klick auf „Erstellen“ ist die Einrichtung abgeschlossen. Dann funktioniert das iCloud-Konto problemlos auch unter Snow Leopard.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1559404