1008461

Zugriff auf gemeinsame iPhoto-Mediathek

03.12.2008 | 14:28 Uhr |

So können mehrere Benutzer die iPhoto-Mediathek verwenden.

Problem: Teilen sich zwei Benutzer einen Mac und möchten dieselbe iPhoto-Mediathek gemeinsam nützen, gibt es häufig Probleme mit den Zugriffsrechten, auch wenn man die Mediathek in den Ordner "Für alle Benutzer" verschiebt.

Lösung : Anstatt die iPhoto-Mediathek direkt in den Ordner "Für alle Benutzer" zu legen, legt man dort zuerst mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein Disk-Image an und kopiert anschließend die iPhoto-Mediathek in das virtuelle Laufwerk. Da das Mac-OS auf einem Disk-Image die Benutzerrechte ignoriert, hat dann jeweils der momentan angemeldete Benutzer vollen Zugriff auf die Mediathek. Das Image muss so groß gewählt sein, dass es auch eine wachsende iPhoto-Mediathek aufnehmen kann. Als Image-Format nimmt man "Mitwachsendes Bundle-Image", "Apple-Partitionstabelle" für die Partition und als Volume-Format stellt man "Mac OS Extended (Journaled)" ein. Startet man nun jeweils iPhoto mit gedrückter Wahltaste, kann man diese Mediathek in beiden Benutzerkonten auswählen. Damit das Image beim Anmelden des Benutzers automatisch aktiviert wird, nimmt man es in der Systemeinstellung "Benutzer" in die Startobjekte auf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1008461