2184415

iOS Beta und OS X Beta loswerden

21.03.2016 | 11:58 Uhr |

Hat man die Beta-Versionen von iOS und OS X installiert, ist die Rückkehr zur finalen Version nicht immer ganz einfach.

Damit Fehler in iOS und OS X schneller bekannt und behoben werden, hat Apple öffentliche Beta-Versionen seiner beiden Betriebssysteme bereitgestellt. Die Installation ist einfach, viele Beta-Tester fragen sich aber bald, wie sie ihren Mac oder ihr iPad wieder mit einem finalen und fehlerfreien System ausstatten. Apple hat dazu eine recht ausführliche Anleitung veröffentlicht .

Problemlos funktioniert der Wechsel von der iOS-9-Beta zur finalen iOS-9-Version. Dazu müssen Sie nur das iPhone per USB mit ihrem Mac oder PC verbinden und einen Neustart des Gerätes initiieren. Während dieses Neustarts halten Sie außerdem die Standby- und Home-Taste gedrückt, um den so genannten Wartungszustand zu erzwingen. Die aktuelle finale iOS-Version kann man nun auswählen. Alle Benutzerdaten bleiben erhalten.

Wenn Sie allerdings von der iOS 9-Beta zu iOS 8 zurück wollen, ist der Vorgang aufwendiger. Sie müssen das Gerät in einen speziellen Wartungszustand versetzen und es über ein iOS-8-Backup wiederherstellen - sofern man eins hat. Ungewohnt ist für viele Anwender wahrscheinlich die besondere Aktivierung des Wartungszustandes: Diesen aktiviert man hier, indem man das Gerät ausschaltet und beim Anschließen des USB-Kabels den Home-Button gedrückt hält. Auf dem Bildschirm erscheint dann nach einiger Zeit die Meldung „Mit iTunes verbinden“. Ist die Verbindung hergestellt, können Sie den Button loslassen. Mit der Option „ Wiederherstellen “ können Sie nun iOS 8 wiederherstellen - die Benutzerdaten werden allerdings mit den Daten des Backups überspielt.

Etwas anders funktioniert die „Deregistrierung“ bei El Capitan. Wollen Sie zurück zu Yosemite, müssen Sie das System über Time Machine wiederherstellen. Einfacher geht es, wenn Sie ab sofort nur noch finale Versionen von El Capitan verwenden wollen.

Dazu deaktivieren Sie einfach über den App Store die Teilnahme am Beta-Programm. Die Einstellung findet man in der Systemeinstellung „App Store“. Hier sehen Beta-Tester neben „Ihr Computer ist für den Empfang von Beta-Software-Updates konfiguriert“ den Button „Ändern“ und können über ein Menü die Anzeige von künftigen Beta-Update beenden. Apple empfiehlt, nun auf das Erscheinen der nächsten finalen Version zu warten - etwa auf die kommende Version 10.11.4. Bereits installierte Beta-Versionen kann man nämlich nicht deinstallieren. Allenfalls kann man ein Time-Machine-Update mit einer alten finalen Version aufspielen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2184415