Probleme mit iOS 6

iOS-Gerät mit iTunes per Wlan synchronisieren

02.01.2013 | 07:52 Uhr | Thomas Armbrüster

Nachdem man einen iPod Touch auf iOS 6 aktualisiert hat, erscheint das Gerät nicht mehr in der Seitenleiste von iTunes, obwohl die Option „Mit diesem iPod über WLAN synchronisieren“ aktiviert worden ist, als der iPod mit dem Mac per USB-Kabel verbunden war.

iTunes und iOS 6 haben ein Kommunikationsproblem, das verhindert, dass der iPod automatisch von iTunes gefunden wird, wenn man das Programm startet. Es gibt aber eine einfache Lösung: Man startet iTunes, öffnet dann das WLAN- beziehungsweise Wi-Fi-Menü in der Menüleiste und wählt dort „WLAN deaktivieren“ (Mountain Lion) beziehungsweise „Wi-Fi deaktivieren“ (Lion) aus. Aktiviert man anschließend das drahtlose Netz wieder über das Menü, zeigt iTunes nach einer kurzen Denkpause den iPod in der Seitenleiste an. Diese Operation muss man jeweils nach einem Neustart des Rechners wiederholen.

1657219