1985700

iOS: Termine minutengenau anlegen

25.08.2014 | 14:45 Uhr |

Das wussten Sie garantiert noch nicht: Mit einem einfachen Trick können Sie Termine nicht nur auf fünf Minuten genau, sondern exakt anlegen.

In der System-App Kalender von iOS verwalten wir unsere Termine und Treffen mit anderen. Bei einem neuen Termin können wir neben Name und Ort des Termins ganz selbsverständlich Tag und Uhrzeit festlegen. Bei der Uhrzeit gibt es jedoch eine ganz kleine Einschränkung. iOS erlaubt es nur, die Minuten in Fünferschritten einzustellen.12:00 oder 13:15 Uhr sind kein Problem. Aber 20:13 Uhr?

Es ist möglich, einen Termin auch auf die Minute genau einzutragen, nur weiß das kaum jemand. Dies funktioniert so: wir legen Termin, Ort und Namen ganz gewöhnlich an und tippen dann bei der Eingabe der Uhrzeit zweimal auf das Wahlrad der Minutenanzeige. Diese springt nun von den gewöhnlichen Fünferschritten auf eine minutengenaue Darstellung. 11:53 Uhr ist dann beispielsweise problemlos möglich.

Links die normale Auswahl mit Schritten von fünf Minuten, rechts die minutengenaue Ansicht nach dem Doppeltipp.
Vergrößern Links die normale Auswahl mit Schritten von fünf Minuten, rechts die minutengenaue Ansicht nach dem Doppeltipp.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1985700