953979

iPhoto: Export für .Mac

10.08.2006 | 10:44 Uhr |

Bilder direkt auf die iDisk exportieren, um eine Webseite zu erstellen.

Frage: Ich vermisse in iPhoto 6 die Option von iPhoto 5, Bilder direkt als Fotoseite auf meine Webseite bei .Mac zu exportieren. Jedes Mal muss ich dafür iWeb verwenden.

Antwort: Die alte Funktion lässt sich nicht wieder installieren, aber es gibt einen kleinen Umweg. Dazu muss die iDisk in der Seitenleiste des Finder-Fensters angezeigt werden. In iPhoto legt man ein Album mit den Bildern an, markiert es und ruft „Ablage > Exportieren“ auf. Im Dialogfenster wählt man als Format „JPEG“ und legt die Bildgröße fest. Nach dem Klick auf „Exportieren“ markiert man die iDisk in der Seitenleiste, wählt den Ordner „Pictures“ aus, legt einen neuen Ordner an, benennt diesen und speichert die Bilder dorthin.

Anschließend beendet man iPhoto, startet Safari oder einen anderen Browser, meldet sich bei .Mac an und klickt oben auf der Seite auf „Homepage“. Nun lässt sich ein Thema auswählen und anschließend der eben angelegte Bilderordner. Nachdem man die Texte eingegeben und die Bilder angeordnet hat, kann man die Seite per Klick auf „Publish“ veröffentlichen, ganz ohne iWeb eingesetzt zu haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
953979