1559886

Einen ausgemusterten Mac vom iTunes Store abmelden

28.09.2012 | 15:35 Uhr |

Ein älterer Mac wurde komplett gelöscht, mit einem neuen System versehen und anschließend verkauft. Man hat jedoch vergessen, vor dem Verkauf den Mac beim iTunes-Store abzumelden, so dass der Mac nun eine der fünf möglichen iTunes-Anmeldungen belegt.

Normalerweise lässt sich jeder Mac in iTunes über den Menübefehl „Store > Diesen Computer deaktivieren“ bei iTunes abmelden. Hat man das jedoch vergessen und ist der Rechner nicht mehr verfügbar, muss man alle aktuell mit dem iTunes-Store verbundenen Geräte in den Vorgaben des Stores deaktivieren. Dazu startet man iTunes, geht zum iTunes Store und meldet sich – sofern nicht schon aktiviert – mit einem Klick auf den Knopf „Anmelden“ rechts oben im iTunes-Fenster an. Dann ruft man „Account“ aus dem Aufklappmenü mit dem Benutzernamen aus, um die Account-Einstellungen anzuzeigen. Unter „Apple ID Übersicht > Computeraktivierungen“ wird dann die Anzahl der aktuell mit dem Store verbundenen Geräte angezeigt. Mit einem Klick auf „Alle deaktivieren“ lassen sich nun alle Geräte beim Store abmelden, darunter auch der nicht mehr verfügbare Mac. Danach meldet man diejenigen Geräte wieder beim Store an, die man aktuell verwendet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1559886