960798

iTunes: Keine Großbuchstaben

12.12.2006 | 10:54 Uhr |

Die Beschriftung in der linken Spalte lässt sich einfach mit Textedit ändern

Frage: Ich finde die Beschriftung mit Großbuchstaben in iTunes 7 hässlich. Lässt sich das ändern?

Antwort: Das geht in diesem Fall sehr einfach. Man beendet iTunes, markiert das Programmsymbol im Finder und öffnet über den Kontextmenübefehl „Paket­inhalt zeigen“ den Inhalt des Programmpakets. Dann öffnet man das Verzeichnis „Contents/Resources/German.lproj“. Hier ist die Textdatei „Localizable.strings“ zu finden, die man per Doppelklick in Text-edit öffnet. Nun scrollt man nach unten bis zum Eintrag „135.006“ (GEMEINSAM GENUTZT) und ersetzt diesen Text sowie die kurz darauf folgenden Texte für Bibliothek, Geräte, Store und Wiedergabelisten durch eine Schreibweise mit Groß- und Kleinbuchstaben. Wer möchte, kann auch andere Begriffe verwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
960798