937333

iTunes unsichtbar

03.06.2005 | 00:00 Uhr |

Wer gerne über iTunes Musik hört, auf seinem Monitor aber nicht ständig das iTunes-Fenster dargestellt haben will, der kann iTunes einfach über das Dock steuern.

Bleibt man mit gedrückter Maustaste auf dem iTunes-Symbol im Dock, erscheint im Popup-Fenster eine einfache Steuermöglichkeit wie Pause, nächster Titel und vorheriger Titel. Übrigens kann man das iTunes-Fenster auf zwei Arten ausblenden: Entweder man befördert es per Doppelklick auf die Titelleiste ins Dock oder man wechselt mit gedrückter Wahltaste von iTunes zu einem beliebigen anderen Programm beziehungsweise in den Finder. Nun wird das iTunes-Fenster unsichtbar und erscheint erst beim nächsten Wechsel zu iTunes wieder.

0 Kommentare zu diesem Artikel
937333