2269644

1.000 JBL Flip 4 holen Guinness-Weltrekord

27.04.2017 | 10:20 Uhr | Markus Schelhorn

JBL verbindet 1.000 Bluetooth-Lautsprecher mit einer Soundquelle und stellt so einen neuen Guinness Weltrekord auf.

Mehr als 1.000 Bluetooth-Lautsprecher Flip 4 hat JBL miteinander verbunden. Die Lautsprecher waren kreisförmig als Art „Wall of Sound“ um die GĂ€ste positioniert. So erzeugten die Lautsprecher ein laut JBL „beeindruckendes 360-Grad-Sounderlebnis“. Mehr als 200 GĂ€ste hat JBL eingeladen, darunter die DJs Sunnery James & Ryan Marciano. Der Soundtrack fĂŒr die Veranstaltung wurde exklusiv von den musikalischen Markenbotschaftern von JBL zusammengestellt. Dazu zĂ€hlen Demi Lovato, DNCE, Tinie Tempah und Quincy Jones. Den Soundtrack kann man auf Soundcloud anhören.

Hier finden Sie einen Test von Bluetooth-Lautsprechern zwischen 99 und 350 Euro.

JBL Flip 4 jagt UE Boom den Rang ab

Erst 2016 hat Ultimate Ears den Guinness Weltrekord mit 208 miteinander verbundenen Bluetooth-Lautsprechern aufgestellt. Nun haben ĂŒber 1.000 JBL Flip 4 den Weltrekord ĂŒbernommen. Der Bluetooth-Lautsprecher JBL Flip 4 mit integrierter JBL Connect+ Technologie sei laut JBL ideal sowohl fĂŒr Partymacher als auch fĂŒr Globetrotter. Der Outdoor-Lautsprecher JBL Flip 4 kostet rund 150 Euro und ist in mehreren Farben erhĂ€ltlich.

2269644