2351724

Adventure "Unforeseen Incidents" ab sofort verfügbar

25.05.2018 | 09:39 Uhr |

Das Indie-Game "Unforeseen Incidents", vertrieben über Application Systems Heidelberg, lässt sich jetzt offiziell über Steam und andere Plattformen für Mac, PC und Linux erwerben.

Eine fesselnde Geschichte über die dunklen Geheimnisse hinter einer bedrohlichen Epidemie mit fordernden Rätsel verspricht der Anbieter des Mystery-Adventures "Unforeseen Incidents". Dieses kommt in klassischem Adventure-Stil, es sind Objekte anzuklicken und zu untersuchen, ein Inventar ist vorhanden und Dialoge mit Auswahloptionen, die häufig weitere Hinweise liefern. "Unforeseen Incidents" bietet stimmungsvolle und liebevoll Hand-gezeichnete 2-D-Grafik mit über 60 Hintergründen und viele spannende Orte sowie interessante Charaktere, heißt es seitens des Entwicklers weiter. Entwickelt wurde es von Indie-Game-Entwicklerteam Backwoods, das trotz des englischen Namens aus Deutschland kommt.

”Inspiriert von Serien wie "Lost" oder "X-Files" schuf Backwoods Entertainment eine spannende Geschichte, in der Protagonist Harper Pendrell mit einer tödlichen Krankheit und einer konspirativen Verschwörung konfrontiert wird”, heißt es in der Spielbeschreibung weiter. Und es scheint gut zu laufen für das neue Adventure: ”Die Mystery-Geschichte kommt bei Adventure-Fans gut an. Tolles Feedback der ersten Spieler! Erste Verkäufe weit über den Erwartungen”, freut sich der Anbieter.

Auch unsere ersten Versuche mit der Beta-Version waren sehr vielversprechend. Wie man es von klassischen Adventures gewohnt ist, muss man ziemlich viel herum suchen und überlegen, was als Nächstes zu tun ist. Immerhin hilft die Anzeige von Hotspots bei der Suche nach neuen Hinweisen. Auch die Vertonung der Charaktere ist gut gelungen, wir haben es bisher vorzugsweise auf Englisch versucht, Untertitel gibt es ebenfalls dazu.

Eine atmosphärische Geschichte
Vergrößern Eine atmosphärische Geschichte

" Unforeseen Incidents " kann direkt im Application Systems Shop als Download gekauft für rund 20 Euro werden. Dabei kann zwischen einem Steam Key oder einer einfachen Seriennummer ohne DRM gewählt werden. Ebenfalls erhältlich bei Steam mit Steam Achievements und Trading-Cards, DRM-frei bei Gog.com mit Galaxy-Support, im HumbleStore, Mac App Store , Microsoft Store, Amazon, GamersGate und anderen Anbietern. Vorausgesetzt wird je nach Plattform mindestens OS X 10.9, Windows 7 und DirectX 10 oder Linux ab Ubuntu 12.04. Steam-OS wird unterstützt.

Unvoreseen Incidents
Vergrößern Unvoreseen Incidents

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2351724