2277429

Aktuelle Kinohits zu Hause: Apple mit iTunes im Vorteil

01.06.2017 | 16:05 Uhr |

Nicht jeder geht gern ins Kino, will aber Filme dennoch zeitnah miterleben. ”Premium Video on Demand“ (PVOD) könnte dafür demnächst die freilich teure Lösung heißen.

So bemüht sich bereits ein US-Startup namens "The Screening Room" um die Rechte, um aktuelle Kinofilme in die Privathäuser zu streamen. Dies würde zusätzlich zur nötigen Set-Top-Box pro Film 50 US-Dollar kosten sollen. Der Dienst wurde von Sean Parker, Napster-Mitbegründer und ehemaliger Facebook-Manager, ins Leben gerufen und wird von einigen Größen der Filmbranche wie Steven Spielberg J.J. Abrams und Peter Jackson unterstützt.

Doch nach einem Bericht von Business Insider, den Appleinsider aufgreift, wäre Apple mit seiner bereits existierenden und als zuverlässig geltenden Infrastruktur bei solchen Verhandlungen über PVOD klar im Vorteil – denn iTunes und Apple TV sind gut etabliert und bieten bereits heute recht frühzeitig Erstausstrahlungen von Kinofilmen per Streaming. Diese lassen sich entweder für 48 Stunden leihen oder gleich kaufen.

Vermutlich müsste ein aktueller Film dazu erst zwei Wochen im Kino gelaufen sein, bis die Erstverwertung vorbei ist. Normalerweise haben die Kinos 90 Tage lang exklusiven Anspruch auf neue Titel. Ein Beweggrund für diesen Schritt, Kinofilme noch während der Ausstrahlung auch zu Hause zur Verfügung zu stellen, ist offenbar die Angst vor Raubkopien, besonders, bevor die Filme auf DVD gebrannt und verkauft werden.

Während der beabsichtigte Preis von "The Screening Room" mit 50 US-Dollar recht hoch erscheint – er soll zwischen Studios, Vertreibungen und Kinos aufgeteilt werden – denken Fox und Warner Bros. eher über eine Gebühr von 30 US-Dollar pro aktuellem Kinofilm für zu Hause nach, dafür will man aber 30 Tage lang mit der Freigabe für das Heim-Streaming warten. Disney allerdings, die eng mit Apple zusammenarbeiten, hat Bedenken gegen PVOD, denn gerade die eigenen großen Angebote wie Star Wars oder die Marvel Filme laufen normalerweise besonders lang in den traditionellen Kinos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2277429