2393348

Amazon erzielt Rekordverkauf beim Cyber Monday

28.11.2018 | 14:01 Uhr |

Ein "Weihnachts-Shopping-Wochenende der Rekorde" - so beschreibt Amazon das Konsumverhalten seiner Kunden. Die preisgĂŒnstigen Angebote am Cyber Monday zahlten sich am Ende aber nicht nur fĂŒr die Konsumenten aus.

Die diesjĂ€hrige Cyber-Monday-Woche war fĂŒr Amazon ein voller Erfolg: Laut Amazon gilt der Tag als "stĂ€rkster Einkaufstag in der Unternehmensgeschichte mit den meisten bestellten Produkten weltweit".

Rechnet man die Bestellungen vom Black Friday und Cyber Monday zusammen, bestellten Amazon-Kunden weltweit "mehr als 18 Millionen Spielzeuge und mehr als 13 Millionen Modeartikel."

FĂŒr Ralf Kleber, Country Manager bei Amazon.de, ist dies natĂŒrlich ein Grund zur Freude. Demnach kann das Unternehmen an diesen beiden Tagen von Jahr zu Jahr neue Rekorde aufstellen. "Wir freuen uns, dass wir Kunden beim Start in die Weihnachtszeit mit tollen Angeboten unterstĂŒtzen können", so Kleber.

Besonders beliebt waren der Echo Dot der dritten Generation , sowie der Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung . Weitere Highlights waren laut Amazon die " Jamie Oliver Pfanne von Tefal , die PlayStation Plus Mitgliedschaft fĂŒr 12 Monate und die elektrische GesichtsreinigungsbĂŒrste Foreo Luna mini 2 ".

Über 6,5 Millionen Produkte wurden im Bereich KĂŒche & Haushalt bestellt, jeweils ĂŒber 4 Millionen Produkte in den Bereichen Unterhaltungselektronik und Spielzeuge, ĂŒber 2,7 Millionen Artikel im Bereich Mode und ĂŒber 1 Millionen Lebensmittel.

Von dem Konsumspektakel profitierte am Ende nicht nur Amazon, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen, die ihre Produkte bei dem Online-HĂ€ndler zum Verkauf anbieten. Laut Amazon stieg deren weltweiter Umsatz um 20 Prozent.

2393348