2294991

Analyst: Apples Augmented-Reality-Brille wird "the next big thing"

28.08.2017 | 16:33 Uhr |

Mit seiner Augmented-Reality-Brille wird Apple laut einem Analysten der nächste große Durchbruch gelingen.

Die Augmented-Reality-Brille wird für Apple nach dem iPhone das next big thing. Da ist sich zumindest Toni Sacconaghi, Analyst bei Bernstein Securities, sicher. In einem Memo an ausgewählte Kunden untermauert er seine Recherchen mit Tim Cooks Begeisterung für Augmented Reality. Der Apple-CEO betonte vor einigen Wochen, dass er wegen AR so aufgeregt sei, das er schreien könne.

Laut Sacconaghi könne eine Augmented-Reality-Brille von Apple zweistellige Umsätze in Milliardenhöhe für Apple generieren. Die Brille könne zudem einen ähnlichen Hype auslösen, wie das iPad seinerzeit für die Geräteklasse der Tablet-PCs. Dass sich Apple mit dem Launch so viel Zeit lasse, liege lediglich daran, dass der Konzern aus den Fehlern der Konkurrenz lernen wolle. AR stecke derzeit noch in den Kinderschuhe und weise mit Google Glass und Hololens auch bereits einige Fehltritte der Wettbewerber auf. So gut wie alle AR-Brille befänden sich noch im Prototypen-Status. Den Fehler, einen Prototypen zu früh zu veröffentlichen, wolle Apple nicht machen. 

Apple greift nach Augmented Reality und VR

0 Kommentare zu diesem Artikel
2294991