2272433

Apfelwerk bietet neue offizielle Apple-Kurse für Profis an

10.05.2017 | 12:50 Uhr |

Nur wenige qualifizierte Trainer dürfen die von Apple anerkannten Kurse für Betriebssystem und andere relevanten Bereiche in Deutschland anbieten und durchführen.

Das 2002 gegründete Apfelwerk ist Apple Autorisierter Service Provider (AASP) und bietet in Stuttgart, aber nach Wunsch auch vor Ort beispielsweise in Unternehmen und Betrieben offizielle Apple-Kurse an. Laut Apfelwerk führt Apple solche Schulungen nicht selbst durch, sondern beauftragt qualifizierte Trainer, um autorisierte Kurse bei Schulungseinrichtungen abzuhalten. Bei Apfelwerk sind das namentlich Hannes Gnad und Andreas Schenk, die demnach zu einem sehr kleinen Kreis von deutschsprachigen Apple-Trainern gehören und schon lange Jahre für Apple bundesweit unterwegs sind.

Als Learnquest Education Partner bietet Apfelwerk nun die offiziellen Apple-Seminare in Eigenregie an. Zu den offiziellen Apple-Kursen gehört etwa Training für das Mac-Betriebssystem OS X respektive macOS, das mit einer Zertifizierung abschließt. Auch maßgeschneiderte macOS-Kurse sind möglich. Zum weiteren Angebotsumfang gehören iOS-Trainingskurse für IT-Abteilungen sowie iOS in Business und Education. Genauere Informationen zum Schulungsumfang und den Kursinhalten sowie Terminen erfährt man auf der Website von Apfelwerk. Die Preise dafür gehen oft in den vierstelligen Bereich.

Ähnlich läuft es beim Münchner Anbieter Brainworks , die Kurse auch für andere große Entwicklungs- und Softwareumgebungen anbieten, darunter Adobe- oder Microsoftprodukte. Als Apple Autorisierter Trainingsprovider schult Brainworks Apple-Administratoren, -Techniker, -Entwickler und -Anwender. Dies gilt ebenfalls für den Bereich macOS wie auch iOS. Für Entwickler sind die Themen Apps, Swift, Cocoa, WatchKit vorgesehen.

Auch hier entnimmt man das umfangreiche Angebot von Kursen und Workshops der Website. Durchgeführt werden diese beispielsweise von Oliver Jeckel, Apple Certified Mastertrainer.

Kurstermine und Orte finden sich beispielsweise ab Mai in Berlin, Zürich, Hamburg oder München und vielen anderen Orten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2272433