2405662

Apple bringt neue Auszeichnung für Herzensmonat

01.02.2019 | 14:46 Uhr | Halyna Kubiv

Der Februar ist traditionell der Herzensmonat bei Apple, dafür gibt es eine Extra-Auszeichnung für die Apple Watch und Seminare mit einer prominenten Trainerin.

Anders als die alten Römer benennt Apple Monate nicht nach verstorbenen oder lebenden Herrschern, sondern nach einem Körperteil bzw. dessen Gesundheit. Seit ein paar Jahren veranstaltet der Hersteller den sogenannten " Hearth Month ", Herzensmonat. Dies soll helfen, die Nutzer für eigene Gesundheit zu sensibilisieren und zu mehr Bewegung anzuspornen. Auch 2019 ruft Apple einen besonderen Wettbewerb aus:  Apple-Watch-Nutzer, die an jedem Tag vom 8. bis 14. Februar ihren Trainings-Ring von 30 Minuten schließen, erhalten danach eine besondere Herz-Auszeichnung.

Für die Nutzer in den USA hat Apple die Promi-Fitnesstrainerin Jeanette Jenkins engagiert. Die Sportlerin wird eine Seminar-Reihe "Herzgesundheit" abhalten. Diese wird in drei Städten – New York, San Francisco und Chicago – stattfinden und neben Jenkins noch hochkarätige Apple-Angestellte aus dem Fitness- und Apple-Watch-Team als Lektoren haben.

Macwelt Marktplatz

2405662