2345710

Apple-Chef Tim Cook im Weißen Haus und bei Trump

26.04.2018 | 11:25 Uhr |

Nach dem Staatsbankett zu Ehren des französischen Präsidenten hatte Tim Cook eine Unterhaltung mit dem amerikanischen.

Update vom 26. April: Bei seinem über Wochen hin vorbereiteten Treffen mit US-Präsident Trump hat Apple-CEO Tim Cook versucht, diesen und zwei seiner engsten Berater von einem Handelskrieg mit China abzuhalten, berichtet Computerworld . Denn dieser würde auch Apple schwer beschädigen, das Computer, Tablets und Smartphones in China fertigen lässt. Trump will indes zeitnahe eine Delegation nach China schicken, die Peking den Handelskrieg erklären soll. Über den Ausgang der Gespräche zwischen Cook, Trump und dessen Beratern ist nichts bekannt, Sprecher des Weißen Hauses ließen nur verlauten, diese seien "gut" verlaufen. pm

Meldung vom 25. April: Alle Augen auf das Weiße Haus in Washington, heißt es derzeit beim groß angelegten Staatsbesuch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron und der öffentlichen Inszenierung einer Männerfreundschaft, bei der aber noch unklar ist, wie der politische Ertrag aussehen wird. Tim Cook jedenfalls als Apple-CEO ist an vorderster Stelle dabei. So hatte er dem Vernehmen nach beim State Dinner, dem Abendessen zu Ehren des Besuchs von Macron, mit 150 anderen Gästen teilgenommen und soll erneut am Tisch des Präsidenten direkt neben Brigitte Macron gesessen haben.

Um sehr viel handfestere Fragen als die Menüabfolge oder die Kleiderordnung im Weißen Haus dürfte es heute beim Treffen zwischen Cook und dem US-Präsidenten Donald Trump im Oval Office gehen, das zwischen (13:45 Uhr und 14:00 Uhr (wenn bereits ein Pressemeeting angesetzt ist) Ortszeit in Washington stattfinden soll.

Das berichtet Apple Insider . Um welche Themen es geht, ist nicht bekannt. Doch es gibt sicher eine Reihe von Fragen, wie Steuer, Arbeitsplätze und Investitionen, Zulassung von Immigranten bis hin zur Umweltproblematik, über die sich die beiden austauschen dürften. Vermutlich in mancher Hinsicht auch sehr kontrovers, Cook ist für seine kritische Haltung gegenüber der Politik des Weißen Hauses unter Trump bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2345710