2389595

Apple ernennt neuen Chef für Indien

14.11.2018 | 10:55 Uhr | Peter Müller

Von Nokia hat Apple einen neuen Country Manager für Indien abgeworben. Dieser soll Apple in dem Wachstumsmarkt endlich voranbringen.

Apple hat mit dem ehemaligen Nokia-Manager Ashish Chowdhary einen neuen Verantwortlichen für die Geschäfte in Indien engagiert, wie Apple Insinder berichtet . Chowdhary löst im Januar 2019 den bisherigen Country Manager Michel Coulomb ab, der den Posten erst vor einem Jahr übernommen, zuvor war er für den Raum Südasien verantwortlich. Chowdhary bekleidete bei Nokia zuletzt den Posten als Chief Business Officer und war insgesamt 15 Jahre für das finnische Unternehmen tätig, das seinen Abgang bestätigte.

Apple tut sich in Indien noch schwer, trotz der Produktion von iPhone SE und iPhone 6 vor Ort für den lokalen Markt. Der Subkontinent bietet jedoch einen attraktiven Wachstumsmarkt mit bis zu 450 Millionen Kunden, die man ansprechen kann. Vielleicht findet Chowdhary dafür bessere Konzepte als seine Vorgänger.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2389595