2249653

Apple: Fotokampagne ”One Night on iPhone 7”

31.01.2017 | 11:55 Uhr |

Alle Bilder dieser Kampagne, die ab sofort in 23 Ländern startet, wurden am 5. November 2016 zwischen Abenddämmerung und Tagesanbruch aufgenommen.

Fotografen aus der ganzen Welt haben mit ihrem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus spektakuläre Aufnahmen in besonders herausfordernden Lichtverhältnissen gemacht, heißt es in der Pressemitteilung zu der Kampagne des iPhone-Herstellers. Darunter sind arktische Eishöhlen und indonesischen Vulkane, die Clubs von Johannesburg bis hin zu den Dächern über Shanghai und viele weitere Motive. Die Bilder sollen Highlights nächtlicher Fotografie präsentieren und eindrucksvoll zeigen, welche Möglichkeiten die neue Kamera von iPhone 7 und iPhone 7 Plus speziell bei wenig Licht bietet.

Die neue iPhone-Modelle, iPhone 7 und iPhone 7 Plus bieten eine nochmals verbesserte Kamera mit optischer Bildstabilisierung, einer ƒ/1.8 Blende und einem Objektiv mit sechs Elementen. Dazu kommt eine optische Bildstabilisierung. Ein Sensor soll dem Objektiv helfen, auch kleinste Bewegungen auszugleichen und so eine bis zu dreimal längere Belichtungszeit als beim iPhone 6s zu ermöglichen.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus haben eine 12 Megapixel Kamera mit Weitwinkelobjektiv, iPhone 7 Plus bietet zusätzlich eine 12 Megapixel Kamera mit Teleobjektiv und ƒ/2.8 Blende, die zusammen 2x optischen Zoom und bis zu 10x digitalen Zoom ermöglichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2249653