2320050

Apple in China wegen des App-Store-Icons verklagt

20.12.2017 | 11:45 Uhr | Peter Müller

Die beiden sehen doch recht ähnlich aus – das Logo des neuen App Stores und das Symbol einer Bekleidungsmarke aus China.

Klage: Apple sieht sich in China einer Markenklage ausgesetzt. Der Bekleidungshersteller KON sieht in dem aktuellen Logo des App Store auf iOS und macOS sein Logo kopiert – und in der Tat, seitdem Apple in dem stilisierten "A" Schreibstift, Lineal und Pinsel durch drei einfache Balken ersetzt hat, sehen sich die Icons zu verwechseln ähnlich. Das Volksgericht in Peking hat die Klage von KON angenommen, das Schadensersatz und eine öffentliche Entschuldigung durch Apple fordert, womöglich soll der Verkauf von Geräten in China sogar verboten werden, die das KON-Logo missbräuchlich nutzen. So weit wird es nicht kommen, Apple dürfte im Falle einer wahrscheinlichen Niederlage vor Gericht einen Vergleich suchen. Die ist zuletzt mit einem Lederwarenhersteller geschehen, der in China das Recht an der Wortmarke "iPhone" hielt.

Macwelt Marktplatz

2320050