2343510

Apple: Kostenlose Reparaturprogramme für Apple Watch und Smart Keyboard

16.04.2018 | 12:47 Uhr |

Dieses Angebot von Apple zur kostenlosen Reparatur der Apple Watch oder des iPad-Pro-Keyboards gilt nur für bestimmte Modelle.

So konnte sich bei der Apple Watch der Series 2 in der 42 Millimeter-Ausführung die darin befindliche Lithium-Ionen-Batterie so aufblähen (”expanded battery”), dass dadurch sogar das Display der Computeruhr angehoben wurde. In diesem Fall, so schreibt Macrumors , tauscht Apple den Akku gratis aus. Dies könne man einer neuen internen Serviceinformation entnehmen. Das Angebot gilt bis zu drei Jahre nach dem Originalkaufdatum und findet sich bisher in den USA, Kanada, Mexiko und Europa, eine Ausdehnung auf alle Länder, in denen die Apple Watch verkauft wird, ist aber wahrscheinlich. Für andere Apple-Watch-Modelle oder Ausführungen auch der Series 2 gilt dieser Service nicht. Hat man die Uhr aufgrund dieses Fehlers bereits kostenpflichtig reparieren lassen, soll man sich wegen eines Ersatzes direkt an den Apple-Service wenden.

Vergleichbares gilt für das Smart Keyboard, das in erster Generation für das iPad Pro (9,7 und 12,9 Zoll) verkauft wurde. Hier konnten demnach der Aufklappsensor, der magnetische Anschluss oder sogar die Tasten selbst versagen. Auch die Datenübertragung ist hier nicht immer zuverlässig. In diesen Fällen, so Apple Insider (via Heise ) ebenfalls mit Berufung auf ein internes Service-Memo, könne die Reparatur dieser Fehler noch bis zu drei Jahre nach dem Kauf möglich sein anstatt nur innerhalb der Einjahresgarantie. Wer von solchen Mängeln an seinem entsprechenden Smart Keyboard betroffen ist, wendet sich am besten direkt an den Apple-Service.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2343510