2394027

Apple Music demnächst für Amazon Echo verfügbar

30.11.2018 | 15:41 Uhr |

In den kommenden Wochen soll der Apple-Music-Skill für Alexa-Geräte, wie dem Amazon Echo, bereitgestellt werden.

Um als Amazon Echo-Nutzer Musik-Streaming zu verwenden, war man seit jeher an bestimmte Angebote gebunden. Über Amazons eigenen Streamingdienst oder mit Spotify gab es nie Probleme, Apple-Music-Kunden konnten Ihren Dienst nicht auf den Amazon Echo-Produkten nutzen, zwar konnte man sein Smartphone per Bluetooth mit dem Gerät verbinden, aber Alexa per Sprachbefehl bitten, Musik von Apple Music abzuspielen, war nicht möglich. An Multi-Room war daher auch nicht zu denken.

Damit ist nun Schluss! Apple öffnet sich den Kundenwünschen und gibt die API für Amazon frei. In den nächsten Wochen soll der Apple-Music-Skill dann auch für Alexa bereitstehen, so berichtet es Amazon im eigenen Blog.

Neben Millionen von Songs und Wiedergabelisten können dann natürlich auch die beliebten Apple-Radio-Stationen, wie etwa Beats1-Radio abgespielt werden.

„Musik ist eines der beliebtesten Features auf Alexa – seit wir Alexa vor vier Jahren auf den Markt gebracht haben, hören Kunden mehr Musik zu Hause als je zuvor“, sagt Dave Limp, Senior Vice President, Amazon Devices. „Wir sind bestrebt, unseren Kunden großartige Musikanbieter bereitzustellen. Seit der Einführung der Music-Skill-API für Entwickler im letzten Monat, haben wir die Musikauswahl auf Alexa um noch mehr erstklassige Dienste erweitert. Wir freuen uns sehr, dass Apple Music – einer der beliebtesten Musikdienste in den USA – in diesem Jahr den Echo-Kunden zur Verfügung stehen wird.“

Apple Music soll ab dem 17. Dezember 2018 per Alexa-Skill verwendet werden können.


Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2394027