2344095

Apple TV richtig einrichten, optimal einstellen, effektiv nutzen

04.07.2018 | 13:14 Uhr |

So richten Sie das Apple TV richtig ein, um auch versteckte Funktion der Set-Top-Box zu nutzen.

Apple und TV – das steht schon jetzt für mehrere Produkte. Vor allem natürlich für die Settopbox, die Apple auf einem Special Event am 12. September 2006 erstmals der Öffentlichkeit vorstellte – damals noch unter dem Namen iTV und ausdrücklich als "Hobby" angekündigt. Seither hat sich viel geändert, das Apple TV ist längst nicht mehr ein "iPod für das Wohzimmer", den man mit einem Mac abgleichen muss, sondern ein eigenständiges Streaming-Gerät, das sogar eine eigene Variante von iOS nutzt – tvOS genannt. Seit dem Jahr 2015 bietet Apple außerdem noch eine App namens "TV" an, die auf Apple TV, iPad und iPhone einen gemeinsamen Zugang zu allerlei Diensten und Mediatheken bietet, damit man auch ja keine Sendung verpasst. Und im Jahr 2019 soll dann – womöglich auch unter dem Namen Apple TV – ein eigener Streamingdienst starten, der allerlei originäre Inhalte in das Wohnzimmer bringt und mit Netflix und Konsorten in Konkurrenz tritt. Nur einen eigenen Fernsehapparat unter dem Namen Apple TV hat Cupertino nach wie vor nicht gebaut – und das ist für das Unternehmen besser so. Den Preiskampf im wenig Margen bringenden Segment überlässt Apple anderen – und empfiehlt womöglich noch das ein oder andere Gerät, an dem das aktuelle Apple TV 4K, am Besten zur Geltung kommt.

Mit einem Preis ab rund 200 Euro zählt dieses noch zu den „günstigen“ Apple-Produkten. Kein Wunder also, dass es sich bei vielen Nutzern einer hohen Beliebtheit erfreut. Denn nicht nur als Streamingbox leistet es seine Dienste, dank der großen Ähnlichkeit von tvOS zu iOS und der Fernbedienung Siri Remote lassen sich auch viele wunderbare Spiele darauf spielen - eine echte Konkurrenz zu Xbox und Playstation ist das Apple TV freilich noch nicht.

Bevor man alle Funktionen nutzen kann, sollte man darauf achten, dass Apple TV richtig einzurichten. Im Großen und Ganzen erfolgt dies beim Apple TV recht schnell und intuitiv. Allerdings gibt es auch noch so manche Einstellung, die sich personalisieren lässt.

Apple TV mit dem Fernseher verbinden

Bevor man das Apple TV einrichten kann, müssen Sie die Settopbox an das Fernsehgerät anschließen. Dafür benötigen Sie ein HDMI-Kabel, was allerdings nicht im Lieferumfang mit enthalten ist. Grundsätzlich kann man jedes HDMI-Kabel für das Apple TV verwenden. Falls Sie kein HDMI-Kabel übrig haben, verkauft Apple ein Ultra High Speed 4K HDMI-Kabel von Belkin für rund 35 Euro. Da dieses Kabel eine Bandbreite von bis zu 48 Gbit/s und eine Auflösung von bis zu 4096 x 2160 Pixeln unterstützt, eignet es sich besonders für das neue 4K-Modell.  

Apple TV einrichten

Sobald Sie ein HDMI-Kabel zur Hand haben, kann es mit dem Einrichten losgehen.

  1. Schließen Sie das Netzkabel an und verbinden Sie das Apple TV via HDMI-Kabel mit Ihrem Fernseher.

  2. Schalten Sie den Fernseher ein und wechseln Sie auf den richtigen HDMI-Input, mit dem das Apple TV verbunden ist.

  3. Drücken Sie den Menü-Knopf auf der Siri Remote, der mitgelieferten Fernbedienung des Apple TV. Wenn das Apple TV danach immer noch nicht eingeschaltet sein sollte, verbinden Sie die Siri Remote mit dem Apple TV, indem Sie den Menü-Knopf und die „+“-Taste gedrückt halten.

  4. Wählen Sie anschließend Ihre Sprache und das Land aus.

  5. An dieser Stelle könnte Ihr iPad oder iPhone recht nützlich werden. Wenn auf einem Ihrer Geräte iOS 9.1 oder aktueller installiert ist, können Sie dieses zum Einrichten des Netzwerks nutzen. Halten Sie das iOS-Gerät in die Nähe (oder direkt über das Apple TV) – und die relevanten Informationen zum Einrichten des Netzwerks werden inklusive Router-Passwort automatisch übertragen. Dafür muss allerdings Bluetooth auf dem iOS-Gerät aktiviert sein.

Einstellungen
Vergrößern Einstellungen

Passworteingabe auf dem Apple TV mit Siri

Sie können dem Apple TV Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort ganz einfach mit Hilfe von Siri diktieren, indem Sie die entsprechende Eingabemaske auf dem Bildschirm auswählen und anschließend den Mikrofon-Knopf auf der Siri Remote drücken.

Passworteingabe über die iPhone Remote App

tvOS  unterstützt die Remote App auf dem iPhone, sodass Sie Ihr Passwort viel leichter über das iPhone oder iPad eingeben können, anstatt die Siri Remote zu nutzen. Je nachdem, wie komplex Ihr Passwort ist, kann die Eingabe mittels Siri Remote ziemlich anstrengend und lästig sein.

Lokale Services, Siri, Bildschirmschoner und mehr auf dem Apple TV aktivieren

Lokale Services aktivieren oder deaktivieren? Kommt ganz darauf an, ob Sie beispielsweise möchten, dass sich die Themes der Bildschirmschoner der Tageszeit anpassen.  Sobald Sie Siri aktiviert haben, können Sie über das eingebaute Mikrofon dem Apple TV Befehle erteilen -besonders hilfreich, wenn Sie Netflix und Co. nach ihren Lieblingsserien durchforsten möchten. Diagnosedaten senden. Als letztes fragt Apple Sie, ob es die Diagnosedaten vom Apple TV nutzen darf, Ihren Standort mit eingeschlossen.

Machen Sie sich mit dem Home Screen vertraut

Sobald Sie alles eingerichtet haben, taucht als erstes der Home Screen des Apple TV auf. Wenn Sie mit den älteren Apple TV-Modellen vertraut sind, wird Ihnen auffallen, dass sich der Home Screen auf den neuen Geräten etwas von den alten unterscheidet. Die Netflix-App muss zum Beispiel erst aus dem eigenen Apple TV App Store heruntergeladen, bevor das Binge-Watching anfangen kann. Und wenn Sie schon dabei sind, schauen Sie sich ruhig im App Store um. Dort wartet so manch interessante App darauf, heruntergeladen zu werden. Zum Beispiel die von uns angesprochenen Mediatheken öffentlich-rechtlicher Sender oder Amazon Prime Video, das seit Ende 2017 für das Apple TV parat steht. Waipu.tv will seine App in Kürze auf das Apple TV bringen, spätestens dann können Sie eigentlich ihren Kabelanschluss kündigen.

Bildschirmschoner auf dem Apple TV ändern

Neben den Standard-Screensaver können Sie auch eigene Fotos als Bildschirmschoner einrichten.
Vergrößern Neben den Standard-Screensaver können Sie auch eigene Fotos als Bildschirmschoner einrichten.
© Apple

Es gibt viele Möglichkeiten, das Apple TV zu personalisieren. Wenn Sie sich an den Standard-Screensaver satt gesehen haben, können sie unter Einstellungen > Allgemein > Bildschirmschoner einstellen, dass neue Videos monatlich oder sogar wöchentlich oder täglich heruntergeladen werden sollen. Aber Achtung: Der Speicher wird somit recht schnell voll, ist doch ein Video um die 600 MB groß.

Natürlich können Sie auch Ihre eigenen Fotos als Bildschirmschoner verwenden. Dabei können Sie entweder auf die Foto-Bibliothek zurückgreifen, auf den Fotostream oder die iCloud Foto-Bibliothek.

  1. Öffnen Sie die Fotos-App auf dem Apple TV und wählen Sie ein Album aus, in welchem sich die Motive für die Bildschirmschoner befinden.

  2. Klicken Sie auf Bildschirmschoner , um das Album entsprechend auszuwählen.

  3. Öffnen Sie Einstellungen > Allgemein > Bildschirmschoner > Bildschirmschoner Typ , um weitere Einstellungsmöglichkeiten zu bekommen.

Ruhemodus

Das Apple TV wird nach 60 Minuten automatisch in den Ruhemodus geschaltet. Manche vertreten den Standpunkt, dass es heutzutage keinen allzu großen Unterschied darstellt, ob man Geräte,wie das Apple TV aufgrund ihres niedrigen Energieverbrauchs über Nacht anlässt. Sollte sich das Apple TV allerdings im Schlafzimmer befinden, könnte die kleine Gerätelampe in der Nacht stören. Und der Umwelt zu Liebe, sollte man den Energieverbrauch so niedrig wie möglich halten – also warum nicht beim Apple TV damit anfangen?

Um das Apple TV in den Ruhemodus zu versetzen, halten Sie auf der Siri Remote den Home Button für ein paar Sekunden gedrückt. Auf dem Bildschirm erscheint die gewünschte Option. Um das Apple TV wieder aufzuwecken, drücken Sie erneut den Home Button.

Ruhemodus-Zeit ändern

Wenn Sie die Zeiten des Ruhemodus verändern möchten, öffnen Sie Einstellungen > Allgemein > Ruhemodus und ändern Sie die Zeit. Die Auswahlmöglichkeiten sind:

  • Nie

  • 15 Minuten

  • 40 Minuten

  • 1 Stunde

  • 5 Stunden

  • 10 Stunden

Apple TV neu starten

Wenn Sie einen Neustart durchführen möchten, öffnen Sie Einstellungen > System > Neustart. Alternativ halten Sie den Menü- und Home Button auf der Siri Remote so lange gleichzeitig gedrückt, bis das Kontrolllicht am Apple TV zu blinken anfängt.

In den Einstellungen kann man den Monitor kalibrieren.
Vergrößern In den Einstellungen kann man den Monitor kalibrieren.

Untertitel aktivieren

Drücken Sie drei Mal auf den Home Button und Sie erhalten die Optionen VoiceOver, Zoom, Closed Captions (CC) und Untertitel. Wenn Sie die Untertitel (de-)aktivieren möchten, wischen Sie einfach auf dem Touchscreen der Siri Remote nach unten.

Screenshot auf dem Apple TV aufnehmen

Ja, auch das ist möglich, ist aber etwas umständlicher als auf dem iPhone oder iPad.

  1. Laden Sie Apple Xcode aus dem Mac App Store auf Ihren Mac.

  2. Installieren Sie Xcode.

  3. Verbinden Sie Ihr Apple TV mit Ihrem Mac via USB-C oder USB-Kabel.

  4. Öffnen Sie Xcode. Wählen Sie Fenster > Geräte > Apple TV.

  5. Klicken Sie auf „Screenshot aufnehmen“

Videos vom Apple TV-Display aufnehmen

Sie können sogar Videos vom Apple TV-aufnehmen. Befolgen Sie dafür die nächsten Schritte:

  1. Verbinden Sie Ihr Apple TV mit Ihrem Mac via USB-C oder USB-Kabel.

  2. Öffnen Sie QuickTime auf dem Mac. Wählen Sie Ablage > Neue Video Aufnahme

  3. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der Aufnahmetaste und wählen Sie Apple TV aus den Kamera- und Mikrofoneinstellungen aus.

  4. Starten Sie die Aufnahme.

Probleme auf dem Apple TV beheben

Wenn irgendwelche Probleme auf dem Apple TV auftreten sollten, überprüfen Sie zunächst, ob die Betriebssoftware auf dem aktuellsten Stand ist. Apple wird in regelmäßigen Abständen Updates veröffentlichen, welche die meisten Probleme beheben sollten.

Öffnen Sie dafür Einstellungen > System > System Updates. Wenn ein Update zur Verfügung steht, laden Sie es herunter und installieren Sie es.

TV-App auf dem Apple TV

Die TV App bietet nützliche Features und verschafft einen guten Überblick über die Angebote.
Vergrößern Die TV App bietet nützliche Features und verschafft einen guten Überblick über die Angebote.
© Apple

„Sehen Sie sich überall Ihre Lieblingssendungen und -filme an, entdecken Sie neue Inhalte, und lernen Sie neue Video-Apps kennen. Mit der Apple TV-App ist dies alles an einem Ort möglich.“ So erklärt Apple die App für iOS- und tvOS-Geräte. Der größte Unterschied zu vergleichbaren Apps: In der TV-App kann man nicht direkt Content ansehen. Stattdessen bietet die TV-App eine Art Überblick, was Sie sich theoretisch alles ansehen könnten, wie eine Art Videothek (Die älteren Leser werden sich noch an die Videoverleihgeschäfte erinnern). Ausgewählte Angebote verschiedener Services, darunter Netflix, Amazon, iTunes, My5 oder iPlayer, werden in der TV App gesammelt und dem Nutzer angezeigt.

TV-App ist eine Mediathek für alle Video-Inhalte
Vergrößern TV-App ist eine Mediathek für alle Video-Inhalte

Der große Vorteil hierbei ist, dass sich die Angebote wunderbar vergleichen lassen. Wollen Sie beispielsweise einen Film ansehen, den es sowohl bei iTunes als auch auf Netflix gibt? Die TV-App sorgt dafür, dass sie für keine Inhalte bei Anbietern zahlen, die Sie bei anderen „kostenlos“ sehen können, sofern Sie einen entsprechenden Account bei den Anbietern haben. Wenn Sie die TV-App längere Zeit nutzen, erscheint ein hilfreiches Feature, was Ihnen dabei hilft, nicht den Überblick zu verlieren. In einer Anzeige werden Ihnen alle gesehenen Inhalte (egal, bei welchem Anbieter Sie sich diese angeschaut haben) präsentiert. So müssen Sie nicht länger überlegen, ob der Film, den Sie vor ein paar Tagen begonnen haben anzuschauen, auf Netflix, Amazon Prime oder bei einem ganz anderen Anbieter lief. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Symbol – und der Film oder die Serie wird an der Stelle fortgesetzt, an der Sie zuletzt aufgehört haben.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2344095