2328726

Apple und Cisco – Teil der ersten Cyber-Versicherung bei Allianz

06.02.2018 | 10:08 Uhr |

Die Allianz stellt für Unternehmen eine erste Cyber-Versicherung zusammen. Apple und Cisco sind mit ihren Lösungen Teil des Programms.

Apple und Cisco haben zusammen mit den Versicherungen Allianz und Aon ein Programm für mehr Cyber-Sicherheit aufgelegt. Unternehmen will man damit ermutigen, mehr für ihre Datensicherheit zu investieren und sich gegen finanzielle Risiken durch entstandene Schäden abzusichern. Zu den Versicherungspaketen gehören auch Support und schnelle Hilfe im Ernstfall. Es handle sich um einen "holistischen Ansatz" meint Aon-CEO Jason Hogg gegenüber Reuters , Unternehmen würden sich bisher zu sehr "Silo-artig" um ihre Sicherheit kümmern und sollten sich nun ganzheitlich darum bemühen.

Für Apple bedeutet das aber auch, mit Hilfe der Versicherungen und des Netzwerkausrüsters einen besseren Stand in Unternehmen zu bekommen und noch mehr iPhone, iPads und Macs zu verkaufen. Denn, wie Tim Cook in Apples Presseerklärung sich zitieren lässt: "Die Wahl des Technologielieferanten spielt ein kritische Rolle in jeder Unternehmensstrategie gegen Cyberattacken". Apples Produkte seien "von Grund" auf mit der höchsten Sicherheit ausgestattet – und somit erste Wahl.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2328726