2266058

Apple verklagt Swatch wegen Werbeslogan

12.04.2017 | 07:48 Uhr | Denise Bergert

Apple zieht wegen eines angeblich gestohlenen Werbeslogans gegen Swatch vor Gericht.

Apple hat in der Schweiz Klage gegen Swatch eingereicht . Der Werbeslogan ÔÇ×Tick DifferentÔÇť, den Swatch f├╝r seine neue Bellamy-Uhr verwendet, sei laut Apple zu deutlich vom Apple-Slogan ÔÇ×Think DifferentÔÇť abgekupfert.

Das Bellamy-Uhrenmodell verf├╝gt ├╝ber einen integrierten NFC-Chip, mit dem Zahlungen ├╝ber Visas neue drahtlose Bezahltechnik m├Âglich sind. ÔÇ×Think DifferentÔÇť hingegen ist zweifellos einer der ber├╝hmtesten Slogans in der Geschichte der Werbung. Er kam erstmals im Werbeclip ÔÇ×Crazy OnesÔÇť zum Einsatz, in dem Apple 17 Menschen zeigte, die die Welt ver├Ąndert haben. ÔÇ×Think DifferentÔÇť wurde von Apple von 1997 bis 2002 f├╝r TV- und Print-Anzeigen benutzt.

Apple hatte zuvor versucht, ein Verbot von ÔÇ×Tick DifferentÔÇť beim Swiss Federal Institute of Intellectual Property zu erwirken. Dort wurde die Beschwerde jedoch abgelehnt. Nun hat der US-Konzern Klage beim Swiss Federal Administrative Court eingereicht.

Macwelt Marktplatz

2266058