2351259

Apple Watch: Beliebt bei Barkeepern, Security und Verkäufern

23.05.2018 | 12:45 Uhr |

Vor allem bei Angestellten im Service-Bereich soll sich die Apple Watch steigender Beliebtheit erfreuen.

Seit dem Erscheinen der Apple Watch fragen sich viele, wofür man neben einem iPhone eigentlich noch eine Smartwatch braucht.

Für viele Angestellte im Service-Bereich hat sich die Frage anscheinend beantwortet, wie jetzt Quartz berichtet . Dem Magazin fiel auf, das die Apple Watch in den USA immer öfter bei Barkeepern, Flughafen-Personal und bei Verkäufern am Handgelenk zu sehen ist. Was ihnen mehrere Angestellte bestätigen: Im eigentlich eher mäßig bezahlten Service-Bereich ist die ab 329 Dollar teure Apple Watch überraschend beliebt.

Das hat einen einfachen Grund: Im US-Einzelhandel ist es den Verkäufern und anderem Service-Personal grundsätzlich untersagt, ihr Smartphone zu verwenden – bei der Apple Watch ist man da bisher wohl noch nicht so strikt. Per Smartwatch im Kontakt mit Freunden und Familie zu bleiben, schätzen laut dem Report auch Angestellte der Flughafensicherheit, Baristas und Ladenbesitzer - der schnelle Blick auf die Smartwatch wird wohl von den Kunden ebenfalls eher akzeptiert als die offensichtlichere Smartphone-Nutzung eines Verkäufers.

Ein Angestellter berichtete Quartz etwa, dass er seine Apple Watch schon länger besitze, er sie aber seit seiner Anstellung bei einem großen Adidas Store erst richtig zu schätzen weiß. Er dürfe sich nur nicht zu weit von seinem iPhone entfernen, das ja für die Nutzung erforderlich ist.

Was man aber nicht unterschätzen sollte: Die Verwendung der Watch dient nicht immer nur privaten Zwecken. So berichten andere Nutzer , sie würden die Apple Watch für den Firmen-Messenger benutzen – etwa weil im Labor oder unterwegs ein Smartphone nicht zweckmäßig ist. In vielen Firmen sind E-Mail und Telefon immer häufiger von Messengern ersetzt worden und ein Smartphone ist nicht immer die Ideallösung. So soll ja auch Google laut Gerüchten bereits an einer eigenen Pixel-Smartwatch arbeiten.

Lesen Sie auch : Apple Watch Series 4 und watchOS 5: Voll auf die Gesundheit gesetzt

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2351259