2348983

Apple will TV-App für Streaming-Angebote nutzen

11.05.2018 | 10:49 Uhr | Peter Müller

Die App TV dient bisher vor allem als eine Art Programmführer. In Zukunft könnte man Streaming-Inhalte direkt darüber beziehen.

Apple will nach einem Bloomberg-Bericht künftig seine TV-App dazu nutzen, die Streaming-Angebote von Dritten wie HBO, Youtube oder Netflix darüber zu verkaufen. "Die Zukunft des Fernsehens besteht in Apps" hieß es noch vor drei Jahren, nun scheint Apple seine Strategie zu revidieren und die eine App als die Zukunft des Streaming-TV definieren zu wollen. Damit vereinfacht Apple aber auch weiter den Zugang zu den diversen Angeboten und kann leichter einen vereinheitlichten Login anbieten. Zudem könnte der Anbieter das Publikum bereits daran gewöhnen, dass es TV über die App TV gibt – demnächst wohl auch ein eigenes Angebot Apples.

Die Ende 2016 in den USA und ein Jahr später auch in Europa eingeführte App TV ist derzeit nichts weiter als eine Art Programmführer, über den man interessante Inhalte aus anderen Angeboten aufspüren kann – sofern deren Apps eine Schnittstelle dafür bereit stellen. Hat man etwa eine interessante Serie bei Netflix über die TV-App gefunden, wird man daraus auf die entsprechende App weiter geleitet und muss sich dort einloggen – oder gar erst registrieren. Wenn die von Bloomberg kolportierten Pläne realisiert werden, sollen Zuschauer künftig direkt über die TV-App von Apple sich für Dienste wie Netflix, HBO Go oder anderen registrieren und über ihr Apple-Konto abrechnen können.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2348983