2313156

Avast: Neue Mac-Tools für Sicherheit und Wartung

21.11.2017 | 14:37 Uhr |

Mit Security Pro und Cleanup Pro bietet Avast gleich zwei neue Programme, die den Mac schützen und flotter machen sollen.

Der Hersteller bringt den Antiviren-Scanner Avast Security für Mac in zwei Varianten. Die kostenlose Version soll das macOS schon einmal vor Malware, Viren, Spyware und Trojanern schützen, und das in Echtzeit. Die kostenpflichtige Version Avast Security Pro soll zusätzlich WLAN-Sicherheitswarnungen in Echtzeit geben und vor Schwachstellen im Netzwerk warnen sowie Ransomware aufhalten. Das kostet dann allerdings gleich 60 Euro – und zwar jährlich. Vorausgesetzt wird mindestens macOS 10.9.

Wer seinen Mac zusätzlich aufräumen und warten will, dem empfiehlt der Entwickler Avast Cleanup Pro for Mac . Dieses soll mit dem Disk Cleaner überflüssige Dateien und Caches auf dem Mac finden, außerdem kann man nach Duplikaten (”clones”) fahnden und anderes mehr. Hierfür ist mindestens macOS 10.10 erforderlich und ebenfalls 60 US-Dollar pro Mac und Jahr.
Ob solche Tools auf dem Mac sinnvoll und gar erforderlich sind, ist immer noch umstritten. Unsere Tests werden das auch zukünftig im Detail untersuchen und Empfehlungen aussprechen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2313156