2289243

Beliebter Entpacker Unarchiver an Macpaw verkauft

28.07.2017 | 15:09 Uhr |

Spätestens, wenn sich der Finder in einer endlosen Schleife von diversen Archiv-Ordnern verschluckt, greift man zum Unarchiver.

Übernahme: Der ukrainische Softwarehersteller und Distributor MacPaw (Setapp) hat vom finnischen Entwickler der Dekompromierungsapps die App The Unarchiver erworben. Man werde die Software weiter pflegen und in verschiedenen Sprachen anbieten, heißt es aus Kyiv. Die App werde auch weiterhin kostenlos bleiben. Über die Kosten der Übernahme verrät das Unternehmen nichts.

Dan Ågren aus Finnland hat das Programm vor rund zehn Jahren entwickelt. Nach seinen Angaben hatte er die Software eher für den persönlichen Bedarf entwickelt, nachdem er von Windows auf den Mac umgestiegen war. Der Erfolg der Apps hat ihn überrascht: Im Laufe zehn Jahre habe die App Millionen von Nutzern überzeugen können. Aus persönlichen Gründen kann sich Årgen nicht mehr um die App und die Updates kümmern, daher die Übernahme von MacPaw. Stärke der App ist die Unterstützung zahlloser Archivformate, darunter 7-zip, RAR oder auch von ISO und BIN-Dateien.

Die Macher von Gemini und Clean My Mac beabsichtigen nach eigenen Angaben die Berichtigung von bekannten Bugs sowie ein "Facelift" mit kleinen Verbesserungen. Da die App kostenlos ist und mit dem neuen Inhaber kostenlos bleiben soll, wird sie es wohl nicht in die Setapp-Auswahl schaffen, sondern als Empfehlung auf der Startseite der Stores platziert. Aktuell ist sie auch über den App Store verfügbar .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2289243