2389314

Berichte über Reaktions-Problem des iPhone XS

13.11.2018 | 14:25 Uhr |

Einzelne Nutzer berichten über verzögerte Reaktionen ihres XS – etwa nach einer kurzen Nutzungspause.

Über ein irritierendes Problem mit ihrem iPhone XS berichten Nutzer seit einigen Wochen in Foren und Apples Support-Community .
Ein Beispiel: Scrollt man durch eine Webseite und macht eine etwa zehn Sekunden lange Eingabepause, gibt es beim Weiterscrollen eine winzige Verzögerung. Bevor man weiter durch die Webseite navigieren kann, reagiert das iPhone also kurz gar nicht. Das ist ein für den Anwender schnell lästiger Effekt, der aber offenbar nur beim neuen Modell XS auftreten soll. Beim iPhone X oder iPhone XR wird er anscheinend nicht beobachtet. Diese kurze Verzögerung soll auch auftreten, wenn man eine App öffnet und nach zehn Sekunden per Wischgeste zum Homescreen wechseln will: Die Animation läuft dann leicht verzögert ab. Offenbar sind nur einzelne iPhone XS und XS Max betroffen, von Apple gibt es bisher keine Reaktion.

Die Ursache für dieses Problem ist bisher nicht bekannt, es könnt sich um ein Hardware- oder leicht per Update zu behebendes Softwareproblem handeln. Einige Nutzer vermuten, die Ursache wäre die Stromsparfunktion des Systems. Apples iPhone-CPUs liefern ihre Maximalleistung ja nur bei Bedarf, schon nach kurzer Zeit taktet sich die CPU herunter, um Strom zu sparen.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2389314