2353641

Blitzschnell durch die WWDC 2018 mit grafischen Notizen

05.06.2018 | 14:36 Uhr | Thomas Hartmann

Vieles ist passiert und wurde angekündigt auf der WWDC 2018. Einen flotten Überblick bietet ein Grafiker von Cult of Mac.

Andy McNally hat sich der Neuerungen auf der am vergangenen Montag in San Jose stattgefundenen WWDC 2018 mit Apples Keynote angenommen und das Wichtigste in sogenannten Sketchnotes, das sind graphische Notizen mit kurzen Sätzen, zusammengefasst. Vier Blätter dieser Art stellen auf amüsante und dabei äußerst informative Weise die Highlights dar, darunter zu iOS 12 und macOS Mojave, ob nun Dark Mode (seine Zeichnung erinnert mit Absicht an das Plattencover von "Pink Floyd: The Dark Side of the Moon") oder Siri, ARKit 2 oder Apple Fotos und Adobes Mitteilungen. In kürzester Form findet sich dort alles, natürlich auch zu den Verbesserungen in watchOS 5 oder tvOS und vieles mehr.

Auf einem weiteren Blatt zeichnet McNally mit Anspielung auf das mit Beifall aufgenommene launige Entwickler-Video von Apple auf ebenso lustige Weise die ”WWDC Migration” der Entwickler per Flugzeug, Zug oder Autos zur Konferenz der ”Swift und Apple-Schar” und verspricht, man werde die losen Enden miteinander verbinden … Die insgesamt fünf Blätter samt Anmerkungen des Künstlers finden sich hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

2353641