2390924

Breakaway Box mit Radeon Pro WX 9100

19.11.2018 | 16:04 Uhr |

Macs sind bereits in der Grundausstattung richtig teuer. Wer zusätzlich mehr Leistung will, der muss nochmal ordentlich draufzahlen. Mit einer sogenannten eGPU (das „e“ steht für extern) haben Anwender zumindest in Punkto Grafikleistung eine Alternative.

Nutzen Sie Ihren Mac häufig für Bild- oder Videobearbeitung? Dann werden Sie je nach Anwendungsbereich sicherlich schon das ein oder andere Mal festgestellt haben, dass auch Ihr Mac so an seine Grenzen stößt. Für anspruchsvollere Pro-Video oder 3D-Rendering Workflows sind die Macs in der Grundausstattung nämlich nicht wirklich ausgelegt.

Genau dieses Problem will der Hersteller Sonnet lösen. Eine sogenannte eGPU, also eine externe GPU, soll dafür sorgen, dass Ihr Macbook oder iMac auch grafisch anspruchsvollere Aufgaben erledigen kann.

Alles, was man dafür benötigt, ist ein Thunderbolt 3 kompatibler Mac. Ein einziges Thunderbolt-Kabel verbindet diesen mit der eGFX Breakaway Box 650 von Sonnet, in der sich eine AMD Radeon Pro WX 9100 befindet. Ein weiterer Pluspunkt: Es sind keine weiteren Treiberinstallationen oder zusätzliche Anpassungen erforderlich. Der Anwender muss lediglich in dem jeweiligen Programm einstellen, auf welche Grafikkarte der Computer zugreifen soll.

„Das Performance-Bundle […] bietet eine deutliche Steigerung der Grafikverarbeitung für gängige Videobearbeitungs-, Visualisierungs- und Modellierungsanwendungen, verkürzt die Renderzeiten Beitrag (BID) öffnenund verbessert zudem die VFX- und Farbkorrektur-Workflows“, verspricht der Hersteller.

Wer viel Platz auf dem Schreibtisch hat, kann bis zu vier dieser Breakaway-Boxen gleichzeitig nutzen und somit die Leistung noch weiter erhöhen. Die Sonnet eGFX Breakaway Box 650 ist kompatibel mit der AMD Radeon RX 470, RX 480, RX 570, RX 580, and Radeon Pro WX 7100 und ist laut Hersteller „dank eines eingebauten, drehzahlvariablen, temperaturgesteuerten Lüfters die kühlste und leiseste eGFX-Box, die derzeit erhältlich ist“.

Das Bundle, bestehend aus eGFX Breakaway Box 650 und AMD Radeon Pro WX 9100, liegt bei rund 2.200 Euro. Hierbei handelt es sich jedoch um das AMD-Top-Modell, welches ohne Box schon bei 1.931,40 Euro liegt . Die eGFX Breakaway Box 650 allein kostet 474 Euro.

Arbeiten Sie viel von unterwegs aus? Dann sollten Sie die Anschaffung besagter Breakaway Box nochmals überdenken oder bei der nächsten Bahnfahrt eine Platzreservierung am Tisch und Steckdose mit einplanen. Mit Abmessungen von 45 x 30 x 31 cm handelt es sich hierbei um kein Gehäuse, welches wirklich platzsparend ist.


Macwelt Marktplatz

2390924