2370202

Bundle Hunt: Zahlreiche Mac-Programme ab einem US-Dollar

16.08.2018 | 10:59 Uhr |

Mit einer Grundgebühr von fünf US-Dollar kann man sich ein eigenes Paket von fast 50 Mac-Apps selbst zusammenstellen – die teuersten gibt es dann für vier US-Dollar pro Version.

Mal ein anderes Rabatt-Modell: Beim derzeitigen Angebot von Bundle Hunt zahlt man zunächst fünf US-Dollar, um das Software-Paket zu ”entsperren”. Anschließend hat man die Auswahl unter zahlreichen Tools, Konvertern, Systemprogrammen und anderen mehr für den Mac. Darunter ist etwa die Bildbearbeitung Photo Editor , regulär 40 US-Dollar, hier für zwei US-Dollar erhältlich. Oder Data Recovery , regulär 50 US-Dollar, im Paket kostet es lediglich drei US-Dollar. Ein Systemtool wie Mac Cleaner für zwei statt regulär 40 US-Dollar ist ebenso dabei wie PDF-Tools, zum Beispiel PDF Converter OCR mit Texterkennung (drei statt 60 US-Dollar), der Zwischenablagen-Verwalter Unclutter (2,50 US-Dollar statt zehn) oder auch der Systemüberwachungsmonitor iStat Menus 6 (vier statt 15 US-Dollar). Aber auch der Paragon Hard Disk Manager for Mac zum Preis von vier statt 40 US-Dollar dürfte Interesse finden. Man kann so viele Programme wie man möchte hinzufügen.

Bei allen Mac-Apps handelt es sich dem Anbieter zufolge um Vollversionen. Klickt man auf das Angebot eines Programms, öffnet sich ein zusätzliches Fenster mit Screenshots, der Versionsnummer, den wichtigsten Eigenschaften der App (auf Englisch) und die wie immer unbedingt zu beachtenden Systemvoraussetzungen. Es lassen sich auch Mehrfachlizenzen von jeder App (maximal drei pro Programm) einkaufen.

Hat man die Aktion abgeschlossen, kann man nicht nachträglich noch Programme hinzufügen, es sei denn, man zahlt den Grundbetrag erneut. Wie lange das Angebot läuft, ist nicht vermerkt. Bezahlt wird per Paypal oder Kreditkarte – eine zuzügliche Mehrwertsteuer wird nicht fällig.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2370202