2313407

Computer-Camp: Ab 2018 auch in Hessen

22.11.2017 | 11:50 Uhr |

Computer-Camp, das Tech-Ferienlager Europas für computerbegeisterte Jugendliche, gibt das Seminarprogramm für die Sommerferien 2018 bekannt.

Im Jahr 2018 wird das Computer-Camp vom 1. Juli bis zum 1. September an erstmals vier verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich angeboten. Dabei sollen wieder breite Themengebiete wie Programmierung, Spieleentwicklung, Youtube oder App-Entwicklung abgedeckt sein. Das Computer-Camp gibt es schon seit 1992, das Konzept will hochwertige IT-Kurse mit (ent)spannender Freizeit-Gestaltung für junge Leute kombinieren. Zu den Modulen im kommenden Jahr gehören laut Anbieter die Themen:

  • Code-Projekt 2.5: Fortgeschrittene Spiele programmieren

  • Game Development 2D Pro: Spieleprogrammierung mit Scratch

  • 3D Art Design: Professionelle Spielgestaltung mit Blender

  • Game-Projekt 3D: Professionelle 3D-Spieleentwicklung im Team

  • YouTube Academy LP: Let's Plays planen, aufnehmen, schneiden,

Sämtliche Angebote versprechen somit anspruchsvolle Hintergründe.

Mit Ernsthofen in Hessen kommt nun erstmals ein vierter Standort dazu, der insbesondere die Ferienzeiten der Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland berücksichtigt und aufgrund seiner zentralen Lage sehr gut aus diesen Bundesländern erreichbar sein soll.

Die erste Computer-Camp-Saison in Ernsthofen wird dabei mit drei Seminarwochen vom 1. Juli bis zum 21. Juli 2018 eingeläutet. Das dortige Ferienhaus befindet sich mitten in der Natur auf 2200 Quadratmetern Grund. Die Gesamtanlage mit den weitläufigen Außenbereichen erzeugt dabei eine abenteuerliche Camp-Atmosphäre und bietet mit Wald, Bolzplatz, Wiese und Lagerfeuerstätte unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, die von erfahrenen Betreuern und Pädagogen begleitet wird, verspricht der Anbieter.

Einen Überblick über alle Module und Termine sowie die Online-Anmeldung zum Computer-Camp 2018 findet sich hier. Dort gibt es auch eine Angabe zu den Gebühren. Der Teilnahmebeitrag beginnt jeweils ab 550 Euro. Dort erfährt man zudem weitere Details zu den Programminhalten, zum Camp und den Freizeitaktivitäten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2313407