2394868

Connect: Bestes Handy-Netz wieder von der Telekom

05.12.2018 | 14:40 Uhr | Thomas Hartmann

Zum 25. Mal hat das Fachportal Connect gemeinsam mit P3 Communications im Mobilfunknetztest den besten Anbieter ermittelt.

Und dies ist laut Mobilfunknetz-Test 2019 von Connect , das auch eine Printausgabe seines Magazins anbietet, ganz klar die Telekom vor Vodafone und Telefonica Deutschland (aus ursprĂŒnglich E-Plus und O2). Im Bereich Sprache punktet die Telekom mit 316 von 340 möglichen Punkten, Vodafone und Telefonica folgen mit 304 respektive 263 Punkten auf den PlĂ€tzen.

Beim Datenaustausch wie zum Beispiel Internet liegt die Telekom mit 461 von 510 maximal erreichbaren Punkten ebenfalls an der Spitze, wiederum gefolgt von Vodafone mit 408 und Telefonica mit 349 Punkten. Beim Crowdsourcing liegt ebenfalls die Telekom mit 111 von höchstens 150 Punkten vor Vodafone (98 Punkte) und Telefonica (68 Punkte) vorn. Im Gesamtergebnis ergibt sich ein ”sehr gut” fĂŒr die Telekom mit 888 Gesamtpunkten vor Vodafone (”gut”/810 Punkte”) sowie Telefonica (lediglich ”befriedigend” mit 680 Punkten).

Getestet wurde in StĂ€dten, in KleinstĂ€dten, auf dem Land, beim Fahren mit dem Auto, im Zug oder unterwegs zu Fuß, die ”Drive- und Walktests”. Das Crowdsourcing soll zeigen, was beim Kunden im Durchschnitt wirklich ankommt.

Im Fazit heißt es , dass eine starke Telekom zum achten Mal in Folge den Gesamtsieg einfahren konnte, dies sogar mit einer leichten Steigerung. Vodafone erzielt einen guten zweiten Platz, wĂ€hrend man bei Telefonica durch den Zusammenschluss von E-Plus und O2 besonders in den GroßstĂ€dten klare Fortschritte erkennen kann. In KleinstĂ€dten und auf Verbindungsstraßen bleiben diese Anbieter aber noch zurĂŒck.

Besonders kritisiert werden die Ergebnisse des Tests in der Bahn: Hier sei im Vergleich zu den Vorjahren kein Fortschritt zu erkennen. ”DĂŒrftige Leistungen sowohl beim Telefonieren als auch in der Datenkommunikation adressieren alle drei deutschen Netzbetreiber mit der klaren Aufgabe, hier endlich fĂŒr Verbesserungen zu sorgen”, resĂŒmieren die Tester. Im Rahmen des Artikels finden sich auch zahlreiche Infografiken zur detaillierten Auswertung .

Außerdem gibt es Testergebnisse fĂŒr Österreich , wo T-Mobile nun wieder an der Spitze liegt, diejenigen fĂŒr die Schweiz sollen nachgeliefert werden. FĂŒr Österreich gelte insgesamt, dass man dort zwischen drei starken Anbietern auswĂ€hlen könne, und das zu deutlich gĂŒnstigeren Tarifen als in Deutschland fĂŒhrt. Laut einer Studie von Cable.co.uk landet Deutschland europaweit nur im Mittelfeld , was das PreisleistungsverhĂ€ltnis bei den Internet-Tarifen angeht.

Macwelt Marktplatz

2394868