2255430

Das eigene Facebook frei von Politik halten

27.02.2017 | 08:17 Uhr |

Die magische Anziehungskraft von politischen Debatten in sozialen Netzwerken ist ein großer Zeitfresser und lenkt von der Arbeit ab. So entkommen Sie den Zeitfallen.

Die sintflutartige Schwemme an politischen Inhalten auf Facebook scheint nicht mehr abzunehmen, sondern sogar weiter anzuschwellen. Ob man an diesen Diskussionen teilnimmt oder nicht, sie sind nervenaufreibend und halten einen von produktiveren Tätigkeiten ab.

Doch man muss den sozialen Plattformen nicht vollständig den Rücken kehren, um den aufgeladenen Diskussionen zu entkommen oder streitlustige Freunde aus der Freundesliste schmeißen. Es gibt mehrere kostenlose Add-ons für den Browser, die einem dabei helfen, politische Themen im News-Feed auf Facebook einzudämmen. Hier die vier Besten.

Remove All Politics From Facebook (Chrome)

Wer von einer Möglichkeit träumt sämtliche politikbezogenen Beiträge aus seinem News Feed zu entfernen, um nur noch Katzenvideos und andere luftige Inhalte präsentiert zu bekommen, wird mit dieser Erweiterung glücklich. „Remove All Politics From Facebook“ gibt es nur für Google Chrome und verspricht eine Politik freie Zone – zumindest für amerikanische Facebook-Nutzer.

Entfernt alle politischen Inhalte aus Facebook und säubert den Nachrichtenstrom vom Trump-Getöse
Vergrößern Entfernt alle politischen Inhalte aus Facebook und säubert den Nachrichtenstrom vom Trump-Getöse

"Remove all Politics From Facebook" installiert einen einfachen Schalter im Browser. Wer ihn auf „On“ stellt, filtert Inhalte nach bestimmten Schlüsselwörtern wie „Donald Trump“, „Pence“ und „Congress“ aus seinem News-Feed heraus. Wobei sich die Liste der Schlüsselwörter leider nicht anpassen lässt und momentan nur auf amerikanische Schlagwörter reagiert. Trump-freie Zonen wünscht sich aber auch hierzulande so mancher...

Social Fixer

Wie "Remove All Politics From Facebook", blockiert auch Social Fixer politische Themen im eigenen Facebook-News-Feed, bietet jedoch mehr Einstellungsoptionen wonach Inhalte gefiltert werden sollen.

Social Fixer fügt in der Menüleiste von Facebook ein Schraubenschlüssel-Symbol hinzu. Um die eigene Nachrichtenseite anzupassen klickt man auf den Schraubenschlüssel, dann auf „Social Fixer Options“ und anschließend auf „Filters“. Hier lassen sich ganze Themenblöcke aus dem News Feed herausfiltern. Vor allem Filter zu amerikanischen Inhalten wie „Superbowl/Football 2017“ und „Election/Politics 2017“ sind bereits angelegt. Der Benutzer hat aber die Möglichkeit auch eigene Kriterien festzulegen.

Social Fixer setzt auf vordefinierte und vom Benutzer angelegte Filter, um politische Beiträge und zahlreiche andere Inhalte auszublenden.
Vergrößern Social Fixer setzt auf vordefinierte und vom Benutzer angelegte Filter, um politische Beiträge und zahlreiche andere Inhalte auszublenden.

Wenn man Beiträge zu einer bestimmten Partei, einem konkreten Thema oder einer Person herausfiltern möchte, genügt ein Klick auf „Create a New Filter“. Hier lassen sich eigenen Bedingungen und Aktionen für individuelle Schlagwörter festlegen.

Social Fixer filtert auch diverse Werbeeinblendungen und Beiträge mit dem Hinweis „Spoiler“ heraus und funktioniert mit Chrome, Firefox, Opera, Edge und Safari.

News Feed Eradicator for Facebook (Chrome)

Filter sind sehr hilfreich, um die Nachrichtenübersicht auf Facebook von politischen Beiträgen freizuhalten. Jedoch nützen sie nichts gegen die zahlreichen sarkastische Memes und Poster mit denen viele Facebook-User ihre Meinung kundtun. Um wirklich alle unerwünschten Inhalte auszublenden, sperrt News Feed Eradicator gleich den kompletten News Feed.

News Feed Eradicator for Facebook entfernt den News Feed und Live-Ticker vollständig. Das Add-On ersetzt die Nachrichtenübersicht mit inspirierenden Zitaten. Man kann auch eigene Lebensweisheiten hinzufügen.
Vergrößern News Feed Eradicator for Facebook entfernt den News Feed und Live-Ticker vollständig. Das Add-On ersetzt die Nachrichtenübersicht mit inspirierenden Zitaten. Man kann auch eigene Lebensweisheiten hinzufügen.

LeechBlock (Firefox)

Wenn gar nichts mehr hilft, gibt es noch eine weitere Option – man verzeihe den Ausdruck – die letale Lösung. Sie sperrt den Zugang zu Facebook und Co. komplett.

LeechBlock sperrt den Zugang zu Facebook und anderen Seiten zu festgelegten Zeiten vollständig.
Vergrößern LeechBlock sperrt den Zugang zu Facebook und anderen Seiten zu festgelegten Zeiten vollständig.

LeechBlock verhindert den Zugriff zu jeder Seite, die man in eine Liste einträgt. Man fügt bis zu sechs Domains hinzu, etwa Twitter, Nachrichtenseiten und Foren, legt eine zeitliche Begrenzung fest und schon ist der Zugang zu diesen Seiten während der eingetragenen Zeiten vollständig gesperrt.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2255430