2363301

Diese neuen Emojis kommen unter iOS 12

17.07.2018 | 09:20 Uhr |

Apple feiert den Welt-Emoji-Tag auf etwas kreativere Weise: Neben der Ankündigung neuer Emojis ändert sich auch die Leadership-Seite der Firma.

Bildsprache: Der 17. Juli ist der World Emoji Day, woran uns Apple mit einer Pressemitteilung erinnert. Das Emoji ist eine gerade einmal 20 Jahre alte Erfindung des japanischen Grafikers Shigetaka Kurita, der seinerzeit für einen Telekommunikationskonzern arbeitete und zunächst fünf Pixelgesichter entwarf.

Mehrere tausend Zeichen sind es heute und in iOS 12 und macOS Mojave werden etwas mehr als 70 weitere dazu kommen. Diese sind bereits mit Unicode 11 seit Anfang Juni definiert und unter den Neuzugängen sind Superhelden wie Superschurken, zusätzliche Ausdrücke wie ein kaltes Gesicht, ein Party-Smiley, ein Smiley mit bittendem Gesichtsausdruck oder ein lachendes Gesicht mit Herzen, Menschen mit roten Haaren, Menschen mit Glatzen, jede Menge Lebensmittel (Mango, Lobster, Salz, grüner Salat, Cupcake oder chinesischer Mondkuchen) und viele neue Tiere wie Papagei, Pfau, Hummer oder Känguru.

iOS 12: Das ist neu

In unserem ausführlichen Ratgeber zu iOS 12 haben wir alle Neuigkeiten und Funktionen zusammengefasst:

iOS 12: Das ist neu

Nun können die Piktogramme mangels Grammatik noch keine Sprache ersetzen, sie aber durchaus sinnvoll ergänzen. Mit den Memoji wird Apple bekanntlich die nächste Stufe der Emojis bringen – anlässlich des heutigen Emoji Tages zieren die Executive Profiles heute keine Porträtfotos von Apples Führungsriege, sondern deren Memojis.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2363301