2338162

DxO: Kostenlose Profi-Bildbearbeitung nach Registrierung

31.07.2018 | 08:00 Uhr | Thomas Hartmann

Der Pariser Entwickler von Software und Hardware f├╝r den Fotobedarf stellt seine Bildbearbeitung Optics Pro 11 Essential bis Ende Juli kostenfrei zur Verf├╝gung.

Zun├Ąchst diese Mitteilung vorweg: Am 7. M├Ąrz dieses Jahres hat das Unternehmen DxO Labs sich dazu entschieden, sich einer Zwangsverwaltung zu unterziehen, um in dieser Zeit eine interne Umstrukturierung vorzunehmen, wie die Entwickler selbst melden . Man ist aber zuversichtlich, weiterarbeiten zu k├Ânnen und dass die Kunden keine Beeintr├Ąchtigungen sp├╝ren. So war zum Beispiel geplant, im Juni eine kostenlose Aktualisierung auf Version 1.2 des eigenen Flaggschiffs DxO PhotoLab zu ver├Âffentlichen. Diese soll dann zus├Ątzlich sieben weitere Kameras unterst├╝tzen und weitere Verbesserungen erhalten. Doch nun zur urspr├╝nglichen Meldung und den Spezifikationen:

Zwar gibt es zu Optics Pro 11 Essential bereits den noch leistungsf├Ąhigeren Nachfolger DxO Photolab . Doch das erneut kostenlos angebotene Programm zur professionellen Bildbearbeitung Optics Pro 11 Essential im urspr├╝nglichen Wert von 129 Euro ist selbst auch einen n├Ąheren Blick wert. So gibt es diese f├╝r die Entwicklung und Bearbeitung von digitalen Fotos im RAW- oder JPEG- und TIFF-Format als Vollversion geschenkt, wenn man sich auf dieser Website des Entwicklers mit E-Mail-Adresse registriert. Allerdings ist die freie Version nicht Upgrade-f├Ąhig. Ein kurzes Youtube-Video zeigt mit deutschen Textkommentaren, was die Bildbearbeitung alles kann. Dazu geh├Âren das Optimieren der Belichtung und des Kontrasts mit DxO Smart Lighting.

Kostenlose Registrierung f├╝r DxO Optics Pro 11 Essential

Farben lassen sich verst├Ąrken und Details hervorheben. Auch optische Korrekturen sind integriert und zahlreiche Filter und Werkzeuge, dazu die Verbindung mit dem Lightroom-Workflow. DxO Optics Pro ist f├╝r macOS (ab OS X 10.10 Yosemite, Mac mit Intel Core i5 oder besser) und Windows (ab Windows 7 Service Pack 1) verf├╝gbar.

Das Programm bietet Unterst├╝tzung f├╝r zahlreiche Kameratypen inklusive objektiv-Kombinationen. Zu DxO geh├Ârt auch die Filtersammlung Nik Collection . Auch die 1-Zoll-Sensorkamera DxO One mit direkter Verbindung zu iPhone und iPad findet sich im Portfolio des Entwicklers und Herstellers.

Macwelt Marktplatz

2338162