2282804

Ein Viertel der PC-User wollen einen Mac

29.06.2017 | 09:49 Uhr |

Der Wunsch nach Veränderung gerade auf dem Desktop ist laut einer Marktforschung in den USA immens. Doch hat Apple in Unternehmen vor allem mit dem iPad Pro gute Karten.

Eine Umfrage der US-Marktforscher von Verto Analytics hat ergeben , dass 21 Prozent der Nutzer eines Windows-PCs in den nächsten sechs bis 24 Monaten zum Mac wechseln wollen - umgekehrt planten aber nur zwei Prozent der Macianer den Umstieg. Desktop-Nutzer zeigten den Ergebnissen zufolge eine höhere Wechselbereitschaft, 25 Prozent wollen umsteigen. Was die Studie auch feststellte: Je höher das Einkommen, desto größer der Wunsch ach einem Mac.

Diese Wechselstimmung basiert auch auf zuletzt wieder zahlreichen Angriffen auf Windows-Systeme mit Ransomware. Petya und andere Schädlinge wären eine Chance für Apple, sich Unternehmen und Behörden als Alternative anzubieten, meint Johnny Evans von der Computerworld . Nicht nur für den Mac: Der Trend zu mobilen Systemen ist unübersehbar, viele Firmen würden aber noch warten, bis Tablets wirklich PCs ersetzen könnten und solange das letzte aus ihren IT-Infrastrukturen herauspressen. Mit iOS 11 könnte das iPad Pro aber nun das Gerät sein, auf das große Organisationen warten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2282804